AK Pressekonferenz am 3. Juli: Wohnen muss leistbar sein!

Wien (OTS) - Am Wohnungsmarkt läuft einiges schief: Hohe Mieten im privaten Altbau, viele befristete Mietverhältnisse, zu wenige Wohnungen ... Eine zusätzliche Finanzspritze des Bundes für den Wohnbau ist gerade jetzt eine wichtige Maßnahme. Wohnen muss wieder leistbar sein - und das langfristig. In einer Pressekonferenz präsentiert die AK ihre Vorschläge mit

AK Präsident Rudi Kaske
Gabriele Zgubic, Leiterin der Abteilung Konsumentenpolitik

Mittwoch, 3. Juli 2013, 10.00 Uhr
Arbeiterkammer Wien, 6. Stock, Saal 3
1040, Prinz-Eugen-Straße 20-22

Wir würden uns freuen, eine/n Vertreter/in Ihrer Redaktion bei der Pressekonferenz begrüßen zu dürfen.

Rückfragen & Kontakt:

AK Wien Kommunikation
Doris Strecker
Tel.: (+43-1) 501 65-2677, mobil: (+43) 664 845 41 52
doris.strecker@akwien.at
http://wien.arbeiterkammer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKW0001