Greenpeace erfreut über Einigung beim Mafia-Paragrafen

Jetzt muss auch Blockade gegen Transparenzgesetz aufgegeben werden

Wien (OTS) - Über die Einigung im Nationalrat unter der Federführung der Justizsprecher von SPÖ, ÖVP und Grünen, Michael Ikrath, Hannes Jarolim und Albert Steinhauser, den so genannten Mafiaparagrafen zu reformieren, zeigt sich Greenpeace-Landwirtschaftssprecherin Dagmar Urban erfreut.

"Es ist ein gutes Zeichen für die Demokratie, wenn sich am Ende Sachpolitiker gegen Interessensvertreter durchsetzen. Jetzt muss noch die Blockade gegen das Transparenzgesetz aufgegeben werden", fordert Urban.

Rückfragen & Kontakt:

Florian Schweitzer, Greenpeace Pressesprecher, Tel.: +43 (0)664 612 67 18

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GRP0001