Wr. Rechnungsabschluss - SP-Holzmann: 2012 besonderes Augenmerk auf Ausbau des Radverkehr

Wien (OTS/SPW-K) - "Besonderes Augenmerk wurde 2012 dem Radfahrverkehrs gewidmet: So wurden sämtliche Einbahnstraßen auf Fahrrad-Tauglichkeit überprüft und am 20. September die erste fahrradfreundliche Straße, die Hasnerstraße im 16. Bezirk eröffnet" berichtete der Wiener SP-Gemeinderat Ernst Holzmann am Dienstag bei der Rechnungsabschlussdebatte im Wiener Gemeinderat. Im Zuge der Ausweitung der Parkraumbewirtschaftung wurden 130 Dienstposten im Außen- und 44 Dienstposten geschaffen.

"Wien leuchtet", so Holzmann: Ende letzten Jahres gab es in Wien 147.333 Leuchten, 228 Lichtinstallationen und 198 öffentliche Uhren. Für deren Neuerrichtung wurden 1,6 Millionen Euro aufgewendet, für die Instandhaltung 11,5 Millionen sowie für die Stromkosten 8,9 Millionen. Auf der Donauinsel und am Donauufer wurde die Beleuchtung auf LED-Leuchten umgestellt. "Dies spart bis zu 80 Prozent Energie", so Holzmann.

Auch öffentliches WLAN wurde im Vorjahr ausgebaut: Seit 1. Juni ist WLAN auf dem Rathausplatz verfügbar, seit September auf der Donauinsel, berichtete Holzmann, der sich bei den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen der jeweiligen Dienststellen für deren Engagement bedankte.

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Klub Rathaus, Presse
Mag. Thomas Kvicala
Tel.: (01) 4000-81 923
thomas.kvicala@spw.at
www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10007