Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Vom Hochwasserbenefiz in Grafenegg bis zum Orchesterkonzert in Lilienfeld

St. Pölten (OTS/NLK) - Im Auditorium von Schloss Grafenegg findet heute, Dienstag, 25. Juni, in Anwesenheit von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll ein Benefizkonzert des ORF Radio-Symphonieorchesters unter der Leitung seines Chefdirigenten Cornelius Meister statt; der gesamte Kartenerlös wird der Spendenaktion "ORF Hochwasserhilfe Sofort" zugeführt. Am Samstag, 29. Juni, folgt dann - in Koproduktion mit dem Festival "Glatt & Verkehrt" - das erste der diesjährigen "Sommerkonzerte": Die NÖ Tonkünstler unter Markus Poschner entführen dabei gemeinsam mit dem Pianisten Benjamim Taubkin, der Bossa-Nova-Sängerin Tatiana Parra und dem Gitarristen Alegre Corrêa in die Welt brasilianischer Rythmen. Unter dem Titel "The Girl from Ipanema" gelangt dabei Musik von Arturo Márquez, Heitor Villa-Lobos, Maurice Ravel und Guilherme Kastrup zur Aufführung. Beginn ist jeweils um 20 Uhr; nähere Informationen und Karten beim Schloss Grafenegg unter 02735/55 00, e-mail kultur@grafenegg.at und www.grafenegg.at.

Morgen, Mittwoch, 26. Juni, geht ab 18.30 Uhr im Stadttheater Wiener Neustadt das Saisonschlusskonzert der Josef-Matthias-Hauer-Musikschule über die Bühne. Nähere Informationen und Karten bei der Josef-Matthias-Hauer-Musikschule unter 02622/37 39 42.

In der "babü" in Wolkersdorf ist das letzte Konzert vor der Sommerpause am Donnerstag, 27. Juni, angesetzt: Anlässlich ihres zehnjährigen Bestehens bringen Zimt & Zauber dabei ab 20.30 Uhr Auszüge aus ihrem insgesamt 100 Lieder umfassenden Repertoire. Nähere Informationen und Karten in der "babü" Wolkersdorf unter 02245/83 37 42, e-mail babue.wolkersdorf@gmx.at und www.babue.com.

Ebenfalls am Donnerstag, 27. Juni, öffnet der "Klangraum Dobra" auf der gleichnamigen Burgruine wieder seine Pforten und bietet mit Rezitationen und Konzerten Einblicke in "Verbotene Welten, geheime Schriften". Die offizielle Eröffnung am Donnerstag, 27. Juni, um 20.30 Uhr wird von Landeshauptmannstellvertreter Mag. Wolfgang Sobotka vorgenommen; der anschließende Abend steht unter dem Motto "Der Spiegel der Welt. Von geheimen Bruderschaften und den Anfängen der Alchemie". Am Freitag, 28. Juni, folgt "Die letzte Zuflucht der Katharer. Vom Kreuzzug ins spanische Exil", am Samstag, 29. Juni, "Die Templer. Aufstieg und Fall der Ritterschaft vom Tempel Salomos"; Beginn ist jeweils um 20.30 Uhr. Karten u. a. bei der Sparkasse Neupölla unter 050100/795 66; nähere Informationen unter www.klangraumdobra.at.

Im Stiftshof von Stift Göttweig gibt die NÖ Militärkapelle am Freitag, 28. Juni, ab 19 Uhr ein Benefizkonzert. Aus aktuellem Anlass wird der Kartenerlös für die Hochwasseropfer gespendet; geplant war dieses Benefizkonzert zugunsten der Dachsanierung des Stiftes. Nähere Informationen und Karten beim Stift Göttweig unter 02732/855 81-231 und -332, e-mail tourismus@stiftgoettweig.at und www.stiftgoettweig.at.

Ebenfalls am Freitag, 28. Juni, gestaltet The Paul McKenna Band im Bühnenwirtshaus Juster in Gutenbrunn mit traditionellen Stücken, Eigen- und Fremdkompositionen aus dem Bereich Folkmusik eine "Celtic Summer Night"; Beginn ist um 20 Uhr. Nähere Informationen und Karten beim Bühnenwirtshaus Juster unter 02874/62 53, e-mail tickets@buehnenwirtshaus.at und www.buehnenwirtshaus.at.

Im TAM, dem Theater an der Mauer in Waidhofen an der Thaya, steht am Freitag, 28. Juni, ab 19.30 Uhr als letzte Aufführung vor der Sommerpause ein Musicalabend mit Eva Saly auf dem Spielplan. Unter dem Titel "Liebe ist..." sind dabei Auszüge aus "West Side Story", "Rudolf", "Evita", "SisterAct" etc. zu hören. Nähere Informationen und Karten beim TAM unter 02842/529 55, e-mail theater@tam.at und www.tam.at.

Die Reihe "Alte Musik in der Kartause Mauerbach" bringt am Samstag, 29. Juni, unter dem Titel "L Ange et le Diable" einen musikalischen Wettstreit der Temperamente für Viola da Gamba und Cembalo mit Werken von Marin Marais und Antoine Forqueray. Ab 18 Uhr spielen dabei im Refektorium Christoph Urbanetz (Viola da Gamba) und Maja Mijatovic(Cembalo). Nähere Informationen und Karten unter 01/979 88 08, e-mail mauerbach@bda.at und www.bda.at.

Am Samstag, 29. Juni, wird auch in der Nähe des Bio-Bauernhofs Hochschlag in Reinsberg "15 Jahre Sclavinia" gefeiert: Die von Miguel Horn geschaffene Landschaftsinstallation setzt sich mit der Geschichte der Slawen in der Region auseinander und erinnert an die aktuelle Situation von an den Rand gedrängten Bevölkerungsgruppen; beim Jubiläumsfest spielt der Geigenvirtuose und Roma Mosa Sisic ab 20 Uhr mit seiner Formation The Gipsy Express auf. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt, bei Regen wird in den nahe gelegenen Kegelbahnstadl am Bauernhof Hochschlag ausgewichen. Eintritt: freie Spende; nähere Informationen bei der Burgarena Reinsberg unter 07487/213 88, e-mail office@reinsberg.at und www.reinsberg.at.

In Stockerau findet am Samstag, 29. Juni, ab 17 Uhr im Garten von special homes ein Benefiz-Sommerfest zugunsten der Behinderteneinrichtung statt, bei dem der Steirer Franky Leitner mit seiner Harmonika die Gäste unterhalten wird. Nähere Informationen und Karten unter 0676/364 03 36, e-mail sekretariat@specialhomes.at und www.specialhomes.at.

Ein Sommerfest gibt es am Samstag, 29. Juni, auch in der "Kulturmü" in Hollabrunn, wo ab 20.30 Uhr Rock Jam und die Boring Blues Band aufspielen. Nähere Informationen und Karten bei der "Kulturmü" Hollabrunn unter 02952/202 48 oder 0699/115 335 56, e-mail mehl@kulturmue.at und www.kulturmue.at.

Im Rahmen von "querfeld", der Musikschiene der Stockerauer Festspiele, ist am Sonntag, 30. Juni, The Philharmonics, ein u. a. aus Wiener und Berliner Philharmonikern gebildetes Ensemble, mit "Fascination Dance" zu hören; Beginn auf der Festspielbühne ist um 20 Uhr. Nähere Informationen und Karten unter 02266/676 89 und www.festspiele-stockerau.at.

Ebenfalls am Sonntag, 30. Juni, wird ab 11 Uhr im Schlosspark (bei Schlechtwetter im Schloss) von Fischau zu einem Jazz-Brunch mit dem Quartett Artett geladen. Nähere Informationen und Karten beim Forum Bad Fischau-Brunn unter 02639/23 24 und 0664/441 87 70, e-mail art@schloss-fischau.at und www.schloss-fischau.at.

Schließlich erklingt am Sonntag, 30. Juni, zur Eröffnung der Sommerakademie Lilienfeld im Dormitorium von Stift Lilienfeld ein Orchesterkonzert, bei dem Karen De Pastel Werke von Ludwig van Beethoven dirigiert, ab 20 Uhr gelangen dabei das Triplekonzert, das zweite Klavierkonzert, die Chor-Phantasie und die Symphonie Nr. 2 zur Aufführung. Nähere Informationen bei der Stadtgemeinde Lilienfeld unter 02762/522 12-17 und e-mail tourismus@lilienfeld.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12175
www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0004