Western Digital baut mit der Übernahme von sTec, Inc. seine Position im Bereich Enterprise SSDs weiter aus; sTec wird vollständig in HGST integriert

San Jose, Kalifornien (ots) - Western Digital baut mit der Übernahme von sTec, Inc. seine Position im Bereich Enterprise SSDs weiter aus; sTec wird vollständig in HGST integriert

HGST soll mit IP und Engineering-Know-how von sTec seine Kompetenz und Expertise im Bereich SSD stärken

Western Digital® Corporation (NASDAQ: WDC) und sTec, Inc. (NASDAQ:
STEC) haben heute eine endgültige Fusionsvereinbarung bekanntgegeben, der zufolge sTec, Inc., ein Pionier im Bereich Enterprise Solid-State-Drives (SSDs) von HGST, einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft von Western Digital, übernommen wird. sTec wird für rund 340 Millionen US-Dollar in bar gekauft, was einem Preis von 6,85 US-Dollar pro Aktie entspricht. Die Summe entspricht in etwa dem Unternehmenswert von 207 Millionen US-Dollar oder den liquiden Mitteln von sTec per 31.03.2013.

Die geplante Übernahme vergrößert die derzeitigen Solid-State-Speicherkapazitäten von HGST und beschleunigt die Fähigkeit des Unternehmens, sich einen Anteil am schnell wachsenden Bereich von Enterprise SSDs zu sichern. HGST hält an seinem sehr erfolgreichen gemeinsamen Entwicklungsprogramm mit Intel® Corp. fest und wird weiterhin zusammen mit Intel aktuelle und zukünftige SSD-Produkte auf SAS-Basis anbieten.

sTec verfügt über starkes Engineering-Know-how und über Patentrechte, die technische Expertise von HGST ergänzen werden. HGST wird die existierenden Produkte von sTec weiterhin unterstützen; HGST will zudem die künftigen Anforderungen der Kunden von sTec berücksichtigen.

"Enterprise SSDs werden für die Zukunft von Western Digital eine strategisch wichtige Rolle spielen", sagte Steve Milligan, Präsident und Chief Executive Officer der Western Digital Corporation. "Diese Übernahme ist ein weiterer Baustein unserer Strategie, durch Investitionen in SSDs und andere wachstumsstarke Speicherprodukte Nutzen aus dem dramatischen Wandel in der Speicherbranche zu ziehen."

"Diese Übernahme zeigt, dass HGST sich weiterhin im rasch wachsenden Segment von Enterprise SSDs engagiert, wo wir ohnehin schon über eine erfolgreiche Produktlinie verfügen", sagte Mike Cordano, Präsident von HGST. "Wir sind begeistert, ein solch talentiertes Team von Fachleuten bei HGST willkommen heißen zu können; hier wird ihr erfinderischer Geist mit Freude angenommen und ermutigt."

"Zu diesem für die Speicherbranche entscheidenden Zeitpunkt ist sTec begeistert davon, diese Transaktion vollziehen zu können. Dies wird ein wichtiger nächster Schritt dafür sein, viele der innovativen Produkte und Technologien, für die sTec seit 23 Jahren bekannt ist, auszubauen sowie unseren Aktionären einen sofortigen Nutzen und unseren Mitarbeitern und Kunden gestärkte Zukunftsaussichten zu bieten. Diese Fusion wird es unserem erstklassigen Ingenieur-Team und unserem Investmentportfolio weiterhin gestatten, in einem Bereich, der seit langem einen Schwerpunkt für sTec gebildet hat, einen wichtigen Beitrag zu hochleistungsfähigen Enterprise SSDs zu erbringen."

Der Board of Directors (Verwaltungsrat) von sTec hat aufgrund der einstimmigen Empfehlung eines Sonderkomitees unabhängiger Verwaltungsratsdirektoren die Fusionsvereinbarung einstimmig genehmigt und beschlossen, den Aktionären von sTec auf der Aktionärsversammlung, die zur Beschlussfassung über die Fusionsvereinbarung und die Fusion einberufen wird, die Annahme der Transaktion zu empfehlen.

Wells Fargo Securities, LLC hat als Finanzberater für Western Digital agiert, und BofA Merrill Lynch hat als Finanzberater für sTec im Zusammenhang mit dieser Transaktion agiert.

Der Vollzug der Übernahme, die an die gängigen Bedingungen geknüpft ist, soll 2013 im dritten oder vierten Kalenderquartal erfolgen.

Zusätzliche Informationen

Ein Frage- und Antwort-Dokument zur sTec-Übernahme ist auf der Website von Western Digital unter www.wdc.com erhältlich oder Sie klicken hier. Die Unternehmen werden im Hinblick auf die Übernahme keine spezielle Konferenzschaltung vornehmen; Western Digital wird im Rahmen seiner nächsten Quartalskonferenz, die für Mittwoch, den 24. Juli 2013, nach Schließung der NASDAQ-Börse geplant ist, die Übernahme kommentieren.

Über Western Digital Corporation

Western Digital Corporation (NASDAQ: WDC), Irvine, Kalifornien, ist ein globaler Anbieter von Produkten und Dienstleistungen, mit denen digitale Inhalte erzeugt, verwaltet, wiedergegeben und gespeichert werden können. Die Tochterunternehmen von WDC entwerfen und produzieren unter den Marken WD®, HGST und G-Technology Speichermedien, Netzwerk- und Unterhaltungsprodukte für Konsumenten. Besuchen Sie den Investorenbereich der Unternehmenswebsite (www.westerndigital.com), um Zugang zu verschiedenen Finanz- und Investoreninformationen zu erhalten

Über HGST

HGST (vormals Hitachi Global Storage Technologies oder Hitachi GST), ein Tochterunternehmen der Western Digital (NASDAQ: WDC), entwickelt modernste Festplattenlaufwerke, Solid State Laufwerke der Enterprise-Klasse sowie innovative externe Speicherlösungen und Leistungen, mit denen weltweit die wertvollsten Daten gespeichert, archiviert und verwaltet werden. HGST wurde von den Pionieren der Festplattentechnologie gegründet und bietet hochwertige Speicherlösungen für ein breites Spektrum von Marktsegmenten, wie beispielsweise Enterprise, Desktop, mobile Computer, Unterhaltungselektronik und die Speicherung persönlicher Daten. HGST wurde 2003 gegründet und der Firmenhauptsitz befindet sich im kalifornischen San Jose, USA. Weitere Informationen finden Sie auf der Website von HGST unter http://www.hgst.com.

Über sTec, Inc.

sTec, Inc. ist ein führender und globaler Anbieter von Enterprise Solid-State-Speicherlösungen, die auf die ständig wachsenden Anforderungen hinsichtlich Leistung, Zuverlässigkeit und Dauerbeanspruchung in den heutigen Rechenzentren ausgelegt sind. sTec hat als erstes Unternehmen im großen Maßstab Solid-State-Drives (SSDs) in Enterprise Anwendungen installiert und verfügt über das breiteste Angebot an Solid-State-Lösungen der Branche, die von großen Unternehmen ebenso wie von staatlichen Stellen zum Schutz ihrer wichtigsten Informationen eingesetzt werden. Das im kalifornischen Santa Ana beheimatete Unternehmen bedient auch die Bereiche eingebettete Systeme und Militär/Raumfahrt mit SSDs für industrielle und raue Umgebungen. Nähere Informationen sind unter www.stec-inc.com erhältlich.

Diese Pressemeldung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich Aussagen bezüglich der erwarteten Verfügbarkeitsdaten für Produkte im Bereich der Festplattenlaufwerke. Diese zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen verschiedensten Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse in erheblichem Maße von den in den zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückten abweichen, einschließlich Veränderungen der Märkte, der Nachfrage, globaler Wirtschaftsbedingungen und anderer Risiken und Unsicherheiten, die in den von Western Digital bei der US-Börsenaufsichtsbehörde (SEC) eingereichten Unterlagen aufgeführt sind, auf die wir Sie hiermit aufmerksam machen. Die Leser werden davor gewarnt, übergebührliches Vertrauen in diese zukunftsgerichteten Aussagen zu setzen, deren Inhalt sich ausschließlich auf das Datum bezieht, an dem die Aussagen gemacht werden, und HGST/WD lehnt jede Verpflichtung ab, diese zukunftsgerichteten Aussagen im Hinblick auf zukünftige Ereignisse oder Umstände zu aktualisieren.

Die Warenzeichen der HGST sind ausschließlich für eine Verwendung in Ländern und Rechtsprechungen vorgesehen und freigegeben, in denen die HGST die Rechte zur Nutzung, Vermarktung und Bewerbung der Marke erworben hat. Das Travelstar-Warenzeichen ist für eine Verwendung in Nord-, Mittel- und Südamerika, in Europa, im Nahen Osten und in Afrika und den folgenden asiatisch-pazifischen Ländern und Rechtsprechungen freigegeben: Australien, Hong Kong, Japan, Neuseeland, Südkorea und Taiwan.

Rückfragen & Kontakt:

HGST Presseteam
Nymphenburg Consulting
Phone : 0049 89 120 21 26-81
hgst@ny-co.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0008