Wr. Rechnungsabschluss - SP-Peschek: Wien ist Jugendbeschäftigungshauptstadt der EU

SP-Gemeinderat erteilt FP "Nachhilfe"

Wien (OTS/SPW-K) - "Wien ist die Jugendbeschäftigungshauptstadt der EU. Das ist der klare Erfolg sozialdemokratischer Politik, die den Menschen in den Mittelpunkt stellt", so der Wiener SP-Gemeinderat Christoph Peschek während der Rechnungsabschlussdebatte am Dienstag im Wiener Gemeinderat: "Dank Maßnahmen wie der Ausbildungsgarantie, die allen Jugendlichen einen Lehrabschluss ermöglicht und der Bevorzugung von Betrieben, die Lehrlinge ausbilden, bei der öffentlichen Auftragsvergabe hat Wien die geringste Jugendarbeitslosigkeit, bei Unter-20-Jährigen ist sie zuletzt sogar um 14,5 Prozent zurückgegangen." Die Stadt Wien und deren Unternehmen bilden selbst 1.200 Lehrlinge aus, 3.500 werden in überbetrieblichen Lehrwerkstätten ausgebildet.

Große ideologische Unterschiede zwischen den Parteien ortete Peschek beim Thema Bildung: "Für uns geht es darum, dass jeder Mensch gleich viel Wert ist und daher alle ein Recht auf ein selbstbestimmtes Leben in Würde haben. Die erste Institution auf dem Weg dahin ist der Kindergarten, die beste Schulform dafür die gemeinsame und ganztätige Schule. Daher hat Wien auch 2.500 zusätzliche Kindergartenplätze geschaffen und die Wiener Kindergärten haben die längsten Öffnungszeiten und die geringsten Schließtage in Österreich. Die ganztägigen Schulformen werden zügig ausgebaut."

Zum Thema Deutschunterricht erteilte Peschek der FPÖ "Nachhilfe":
2.500 Kinder in Wien seien in Deutschkursen, 700 erhielten Sprachförderung und 25.000 Begleitunterricht.

"Ich bin stolz darauf, dass Wien in Bildung und Jugendarbeit zwei Milliarden Euro investiert, denn das sind Investitionen in Zukunftsperspektiven für Jugendliche. Hier ist jeder Cent gut investiert, die jungen Menschen haben sich das verdient. Das ist klare, konkrete sozialdemokratische Politik für Menschen."

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Klub Rathaus, Presse
Mag. Thomas Kvicala
Tel.: (01) 4000-81 923
thomas.kvicala@spw.at
www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10003