Hundstorfer zu Konjunkturpaket: Starker Impuls für Arbeitsplätze und Wirtschaft

Wien (OTS/BMASK) - Sozialminister Rudolf Hundstorfer begrüßte nach dem Ministerrat das Konjunkturpaket der Bundesregierung: "In Summe werden 1,5 Milliarden Euro in konjunkturbelebende Maßnahmen investiert, davon 800 Millionen bis Ende 2014. Mit diesen zusätzlichen Mitteln, die sich innerhalb des budgetären Rahmen der kommenden Jahre bewegen werden, können wir viele neue Arbeitsplätze schaffen bzw. sichern; alleine im Wohnbau können für die nächsten Jahren zigtausende Arbeitsplätze geschaffen werden", unterstrich der Sozialminister. Auch der Ausbau der Kinderbetreuungsplätze und die vorgezogenen Mittel aus dem Pflegefonds schaffen unmittelbar neue Arbeitsplätze, so Hundstorfer. ****

"Wichtig ist, dass der Staat trotz dieser umfassenden Maßnahmen, die auch den Hochwasserschutz, die Tunnelsicherheit aber auch günstige Kredite für hochwassergeschädigte Betrieben beinhalten, keine neuen Schulden aufnehmen muss, sondern neue Einnahmen bzw. Rücklagen effektiv in diese Konjunkturmaßnahmen fließen lässt", unterstrich Hundstorfer. Der Sozialminister ist überzeugt, dass mit dem heute im Ministerrat beschlossenen Paket Österreich weiterhin der europäischen Krise am Arbeitsmarkt trotzen kann. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz (BMASK)
Mag. Norbert Schnurrer, Pressesprecher des Sozialministers
Tel.: (01) 71100-2246
www.bmask.gv.at

www.facebook.com/bmask.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSO0001