Wr. Rechnungsabschluss - SP-Tanja Wehsely: "Gleichberechtigt und Halbe-halbe, weil sonst wird's fad"

Wien (OTS/SPW-K) - "Die Förderung der Vielfalt, Gleichstellung, Chancen für alle WienerInnen - und insbesondere der Mädchen und Frauen - gehört zu den Kernaufgaben der Wiener Stadtpolitik", unterstrich SP-Gemeinderätin und stellv. waff-Vorsitzende, Tanja Wehsely, bei der heutigen Rechnungsabschlussdebatte im Wiener Gemeinderat. "Erstaunlicherweise ist für ÖVP und FPÖ ein Leistungsträger grundsätzlich immer jemand, der viel Geld hat und nicht der, der beispielsweise auf der Baustelle arbeitet", kritisierte Wehsely insbesondere ihre VP-Vorrednerin.

"Leistung misst sich am gesellschaftlichen Beitrag und nicht einfach an der Geldleistung", stellte Wehsely klar. "Wir setzen gemeinsam die Rahmenbedingungen für ein selbstbestimmtes und unabhängiges Leben, für Arbeitsplätze die Frauen auch ein Einkommen für ein gutes Leben ermöglichen", betonte Tanja Wehsely und verwies dabei auf viele Initiativen, die auf die Frauen- und Integrationsstadträtin zurückgingen: "Sandra Frauenberger hat schon vor Jahren in Wien u.a. mit dem Bildungspass, den Integrationscoachings (Start Wien) und Vorläufern des Jugendcoachings begonnen."

Viele dieser Anstrengungen seien heute Teil des "Qualifikationsplan Wien 2020", denn, so Wehsely weiter, "nur mit höherer Qualifikation gibt es Sicherheit am Arbeitsmarkt, insbesondere für Frauen und Geringqualifizierte. Die SPÖ war und ist eine Bildungsbewegung, die die Menschen dabei unterstützt unabhängig zu sein!"

Weiters verwies Wehsely auf die Kampagne "4Wände 4Hände", die sich mit dem Unterschied von Erwerbs- und Hausarbeit beschäftigt. "Gleichberechtigt und Halbe-halbe, weil sonst wird's fad", plädierte die sozialdemokratische Mandatarin abschließend.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Klub Rathaus, Presse
Sarina Reinthaler
Tel.: (01) 4000-81 943
sarina.reinthaler@spw.at
www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10001