Fekter: ÖVP steht für Sanieren und Entlasten - SPÖ für neue Schulden und Belasten

Michael Spindelegger hat richtige Antworten für neue Arbeitsplätze, starke Unternehmen und gesicherten Wohlstand, ohne Budget zu belasten - Hände weg von Faymann-Steuern

Wien (OTS) - "Die jüngsten Wortmeldungen von Kanzler Faymann haben wieder einmal die wirtschaftliche Inkompetenz der SPÖ verdeutlicht:
500 Millionen Euro für die Konjunkturbelebung fordern, aber nicht wissen, woher das Geld kommen soll - so eine unseriöse Idee kann nur von Sozialisten kommen", betont ÖVP-Bundesparteiobmann-Stellvertreterin Finanzminister Maria Fekter und verdeutlicht: "Die ÖVP steht für Sanieren und Entlasten, während die SPÖ unter 'Politik machen' nur zwei Dinge versteht: Neue Schulden und die Bürger durch Faymann-Strafsteuern belasten. Michael Spindelegger hat die richtigen Antworten für neue Arbeitsplätze, starke Unternehmen und gesicherten Wohlstand, ohne dabei den Konsolidierungsweg zu verlassen", so Fekter, die unterstreicht:
"Konjunktur und Wirtschaft werden nicht belebt, indem man Arbeitnehmer, Unternehmer und den Standort durch Faymann-Steuern schwächt und der nächsten Generation einen Schuldenrucksack hinterlässt, sondern indem man auf kluges Sparen und die richtigen Wachstums-Impulse setzt. Wie zum Beispiel durch die Forcierung des Hochwasserschutzes, Stimulierung der Baubranche oder Anreize für private Investoren. Im Unterschied zur SPÖ wissen wir auch, wie wir diese Impulse finanzieren können - durch die Rücklagen der entsprechenden Ressorts", sagt die Finanzministerin, die abschießend festhält: "In der ÖVP sind wir nicht nur Idealisten, sondern auch Realisten. Wir versprechen den Bürgern kein 500-Millionen-Euro-Paket, wenn wir es nicht finanzieren können. Die ÖVP entlastet, die SPÖ belastet. Wir gehen mit konjunkturbelebenden Maßnahmen für die heimische Wirtschaft den richtigen Weg, ohne neue Schulden zu machen." ****

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Bundespartei, Abteilung Presse und Medien
Tel.:(01) 401 26-420; Internet: http://www.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0003