SPÖ Kaiser: Kärntner SPÖ steht geschlossen hinter von Faymann präsentiertem Baupaket für Arbeitsplätze

Kluge und nachhaltige Investitionen, um die Krise zu überwinden - Jobs für Jugend als Schwerpunkt

Klagenfurt (OTS) - Großen Zuspruch erhielt das gestern, Samstag, von Bundeskanzler Werner Faymann in Villach präsentierte 500 Millionen Euro schwere Baupaket für Arbeitsplätze vom Parteitag der Kärntner SPÖ, bekräftigt SPÖ Landesparteivorsitzender LH Peter Kaiser. "In Zeiten wie diesen, wo die Krise noch längst nicht überstanden ist, braucht es kluge und nachhaltige Investitionen in den Arbeitsmarkt. Denn erst dann, wenn kein Jugendlicher und keine Jugendliche mehr ohne Arbeit ist, wird die Krise überwunden sein", begrüßt Kaiser das präsentierte Baupaket, in dem Wohnbau, Kinderbetreuung, Pflege- und damit auch Arbeitsplätze die wesentlichen Schwerpunkte sind.

"Nicht nur der sozialdemokratische Kärntner Parteitag, sonder die gesamte Kärntner SPÖ steht geschlossen hinter dem von Faymann präsentierten Maßnahmenpaket, mit dem Kärnten und ganz Österreich im Aufholprozess einer starken Wirtschaft und aktiven Arbeitsmarktpolitik wieder einen Zahn zulegen wird können", so Kaiser. Gerade für Kärnten berge das Baupaket für Arbeitsplätze enorme Chancen, um den jüngsten erschütternden Firmenpleiten mit Nachdruck entgegen zu wirken und die so entstandenen Verluste auszugleichen.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Kärnten
Klagenfurt

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS90001