"MEHR WERT ALS GOLD UND DIAMANTEN"

Ab sofort neue Dauerleihgabe der NASA im Naturhistorischen Museum Wien

Wien (OTS) - "Ich freue mich schon auf den Tag, an dem die NASA in dieses Museum zurückkehrt, um Steine vom Mars zu präsentieren." NASA-Chef Charles Bolden weihte höchstpersönlich am Dienstagnachmittag im Naturhistorischen Museum Wien das neue Highlight des kürzlich wiedereröffneten Meteoritensaals ein: Drei Mondgesteinsproben, die dem NHM als langfristige Leihgaben zur Verfügung gestellt werden. Der Besucherandrang vor der neu gestalteten Mondvitrine war enorm: Rund 300 Gäste wollten sich die Steine, die "mehr Wert sind als Gold und Diamanten" (O-Ton NHM-Generaldirektor Christian Köberl) ansehen.

Unter den prominenten Gästen: US-Botschafter William C. Eacho, sein französischer Kollege Botschafter Stéphane Gompertz, Moderator Roland Machatschke, BMUKK-Sektionschef Michael P. Franz, der österreichische Astronaut Franz Viehböck, "Science-Buster" Werner Gruber und zahlreiche andere.

Zu sehen ab 19. Juni 2013 im neuen Meteoritensaal des NHM.

Presseinformation zum Download finden Sie unter folgendem Link:
http://www.ots.at/redirect/nhm-wien

Bilder zur Eröffnung finden Sie hier:
http://public.nhm-wien.ac.at/Eröffnung_Mondgestein.zip

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Verena Randolf
Kommunikation & Medien
Pressereferentin
Tel.: ++ 43 (1) 521 77 DW 411
Mobil: 0664 6216140
verena.randolf@nhm-wien.ac.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NHM0001