Kapsch erhält Fünf-Jahres-Auftrag über 30 Mio. US-Dollar von Cantoll

Transponder-Technologie der nächsten Generation für erste vollelektronische Mautstraße der Welt

Wien/McLean, VA (OTS) - Kapsch TrafficCom hat heute bekannt gegeben, dass das Unternehmen einen Fünf-Jahres-Auftrag von der Canadian Tolling Company International Inc. (Cantoll) erhalten hat. Kapsch soll die nächste Generation des TDMA V6 Interior Transponders, oftmals auch als On-Board-Unit bezeichnet, für die Autobahn 407 ETR in der Metropolregion Toronto (GTA-Greater Toronto Area) in der kanadischen Provinz Ontario liefern. Der Gesamtauftragswert über die fünfjährige Laufzeit hinweg wird auf 30 Mio. US-Dollar geschätzt. Kapsch wird voraussichtlich im dritten Quartal 2014 mit der Lieferung der neuen Transponder beginnen.

"Wir freuen uns darauf, unsere 16-jährige Partnerschaft mit der 407 ETR fortzusetzen und die Transpondertechnologie der nächsten Generation zu liefern, von der über sieben Millionen Kunden profitieren werden", so Chris Murray, President und CEO, Kapsch TrafficCom North America. "Kapsch hat weltweit viele bedeutende ITS-Einsätze ermöglicht, und wir sind stolz darauf, jetzt die erste vollelektronische Mautstraße in unserem ITS-Portfolio zu haben."

Carl Kuhnke, Executive Director, ITS Canada (Intelligent Transportation Systems Society of Canada), der Interessenvertretung der Branche in Kanada: "Wir freuen uns, dass bei diesem Auftrag mit Kapsch TrafficCom wieder ein lokaler Anbieter und langjähriges Mitglied von ITS Canada zum Zug gekommen ist. Kapsch wird Transponder für die 407 ETR, die erste vollelektronische Mautstraße der Welt, die seit 1997 in Betrieb ist, liefern." "Beide Organisationen arbeiten intensiv daran, den Verkehr in dieser Region, die in Punkto Verkehrsstaus den vierten Platz aller nordamerikanischen Regionen belegt, flüssiger zu machen."

Die 407 ETR

Die 407 ETR in der kanadischen Provinz Ontario ist die erste vollelektronische, barrierefreie Mautstraße der Welt. Diese Autobahn, verläuft nördlich von Toronto von Burlington im Westen nach Pickering im Osten. Die Strecke hat eine Gesamtlänge von 108 Kilometer. Seit ihrer Eröffnung im Jahr 1997 erfüllt die 407 ETR ihre Aufgabe, den Verkehr auf den Straßen im Großraum Toronto flüssiger zu machen. Nähere Informationen auf www.407etr.com

Kapsch TrafficCom ist ein Anbieter von Intelligent Transportation Systems (ITS) in den Applikationsbereichen Mauteinhebung, städtische Zugangsregelung und Parkraumbewirtschaftung, Verkehrsüberwachung, Kontrolle von Nutzfahrzeugen, elektronische Fahrzeugregistrierung, Verkehrsmanagement und V2X Kooperative Systeme. Kapsch TrafficCom deckt mit durchgängigen Lösungen die gesamte Wertschöpfungskette ihrer Kunden, von Komponenten und Subsystemen über deren Integration bis zum Betrieb, aus einer Hand ab. Die Lösungen von Kapsch TrafficCom helfen, die Verkehrsinfrastruktur zu finanzieren, die Verkehrssicherheit zu erhöhen, den Verkehrsfluss zu optimieren und verkehrsbedingte Umweltbelastungen zu reduzieren. Das Kerngeschäft ist, elektronische Mautsysteme für den mehrspurigen Fließverkehr zu entwickeln, zu errichten und zu betreiben. Referenzen in 43 Ländern auf allen Kontinenten machen Kapsch TrafficCom zu einem weltweit anerkannten Anbieter im Bereich der elektronischen Mauteinhebung. Als Teil der Kapsch Group, einem 1892 gegründeten österreichischen Technologiekonzern im Familienbesitz, verfügt Kapsch TrafficCom mit Hauptsitz in Wien, Österreich, über Niederlassungen und Repräsentanzen in 33 Ländern, notiert seit 2007 an der Wiener Börse (KTCG) und erwirtschaftete mit mehr als 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Wirtschaftsjahr 2012/13 einen Umsatz von 488,9 Mio. EUR.

Für weitere Informationen: www.kapsch.net und www.kapschtraffic.com

Follow us on Twitter: twitter.com/kapschnet

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Katharina Riedl
Unternehmenssprecherin
Kapsch AG
Am Europlatz 2, 1120 Wien, Österreich
Tel.: +43 50811 1705
E-Mail: katharina.riedl@kapsch.net

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KPS0001