"VERBUNDENHEIT" - Slowakische Künstlerin Dorota Sadovská verhüllt den Ringturm

Eröffnung durch die Minister Dusan Caplovic und Claudia Schmied

Wien (OTS) - Am Dienstag, dem 18. Juni, wurde im 20. Stock des Ringturms die Fertigstellung des diesjährigen "Kunst Turm" gefeiert. Die kunstvolle Verwandlung des markanten Hochhauses an der Ecke des Schottenrings zum Franz-Josefs-Kai durch das Werk "Verbundenheit" von Dorota Sadovská war Anlass für den Besuch von Dr. Dusan Caplovic, Minister für Bildung, Jugend und Sport der Republik Slowakei sowie von Dr. Claudia Schmied, Bundesministerin für Unterricht, Kunst und Kultur.

Zahlreiche Gäste aus Kultur, Wirtschaft und Politik folgten der Einladung von Dr. Günter Geyer, Vorstandsvorsitzender des Wiener Städtischen Versicherungsvereins - dem Hauptaktionär der Vienna Insurance Group. Darunter waren: S.E. Dr. Josef Wuketich (Österreichischer Botschafter in Bratislava), Mag. Ladislava Pavlovicová (Erste Botschaftssekretärin und Geschäftsträgerin der Botschaft der Slowakischen Republik in Wien), Dr. Alena Heribanová (Direktorin des Slowakischen Instituts in Wien), Mag. Patrick Sagmeister (Handelsdelegierter der Wirtschaftskammer in Bratislava), Prof. Dr. Josef Höchtl (Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Völkerverständigung), die Künstler Prof. Robert Hammerstiel, László Fehér, Ilse Haider, Gabriele Schöne, Moussa Kone und Martin Schnur, Prof. Boris Podrecca (Architekt), die Kulturmanager Dr. Johanna Rachinger (Generaldirektorin Österreichische Nationalbibliothek), Dr. Johanna Schwanberg (Direktorin Dom- und Diözesanmuseum Wien), Dr. Christian Strasser (Geschäftsführer Museumsquartier), Dr. Kurt Reissnegger (Ö1), die Galeristinnen Miryam Charim (Galerie Charim) und Dagmar Chobot (Galerie Chobot), Mag. Susanne Trauneck (Generalsekretärin Jewish Welcome Service), Dr. Urs Buhlmann (Kustos Augustiner Chorherrenstift Klosterneuburg) und Nicolaus Brandstätter (Brandstätter Verlag). Die Vorstände der VIG-Konzerngesellschaften in der Slowakei waren ebenso anwesend: die Kooperativa poist'ovna mit Generaldirektor Ing. Juraj Lelkes sowie den Vorstandsdirektoren Kurt Ebner, Klaudia Volnerová, Ing. Branislav Adamovic, Mgr. Zdeno Gossányi und Mgr. Erik Nikmon; die Komunálna poist'ovna mit Generaldirektor Ing. Vladimír Bakes und seinen Vorstandskollegen Mag. Patrick Skyba und JUDr. Zuzana Mihoková sowie die Poist'ovna Slovenskej sporitel'ne mit Generaldirektor Ing. Martin Kana und Vorstandsdirektorin Ing. Viera Kubasová. Weiters Dr. Peter Hagen (Generaldirektor Vienna Insurance Group), Dr. Martin Simhandl und Mag. Peter Höfinger (beide VIG-Vorstandsmitglieder), Dr. Christine Dornaus (Vorstandsdirektorin Wiener Städtische Versicherung) und Dr. Rudolf Ertl (Vorstandsmitglied Wiener Städtische Versicherungsverein).

Grenzüberschreitender Kulturaustausch

"Der Titel von Dorota Sadovskás Kunstwerk - "Verbundenheit" -drückt unsere tief empfundene Freundschaft zur Slowakei und zur gesamten Region Zentral- und Osteuropa aus. Gleichzeitig spiegelt es die Werte wider, für die wir als Versicherer stehen:
Zusammengehörigkeit, Sicherheit und Stabilität", erläutert Dr. Günter Geyer.

Die bereits traditionelle Bespielung des Ringturms in den Sommermonaten ist eines von zahlreichen Kunst- und Kulturprojekten des Wiener Städtischen Versicherungsvereins, der sich in seiner Rolle als Sponsor für einen grenzüberschreitenden Kulturdialog einsetzt. Die junge Slowakin Dorota Sadovská ist bereits die zweite Künstlerin aus einem Nachbarland, die mit der Verhüllung beauftragt wurde.

Dorota Sadovskás Entwurf steht für wechselseitige zwischenmenschliche Verbundenheit: "Wie im Kreis treffen drei überdimensionale Frauenfiguren aufeinander. Die perspektivisch verkürzten Körper vermitteln einen neuen Blick auf die umhüllte Architektur - aus einem fiktiven inneren Raum heraus treten sie in Dialog mit ihrer Umgebung", erläutert die Künstlerin. Sie ruft so ein altes Bild der griechischen Mythologie wach und versinnbildlicht mit ihrem Motiv "den idealen Kreislauf der Güter, der aus Nehmen, Geben und Zurückgeben besteht - ein Prinzip, das sich auch im Versicherungsgedanken als wechselseitiges Teilen wiederfindet", ergänzt Sadovská.

Druckfähige Bilder

des künstlerisch verwandelten Ringturms sowie des Events zum kostenfreien Download unter: http://www.vig.com/ringturm sowie auf Anfrage unter: public.relations@vig.com

Der Wiener Städtische Versicherungsverein ist Hauptaktionär der Vienna Insurance Group (VIG) und unterstützt den Konzern in allen kulturellen und sozialen Belangen. Dabei wird großer Wert auf den grenzüberschreitenden Kulturaustausch gelegt, der Platz und Freiräume für die kulturelle Entfaltung schafft. Im Rahmen von Kooperationen und Initiativen werden gezielt die Tätigkeiten von sozial aktiven Organisationen, vor allem in jenen Ländern Zentral- und Osteuropas, in denen die Vienna Insurance Group tätig ist, unterstützt. Darüber hinaus befasst sich der Wiener Städtische Versicherungsverein in seiner Funktion als Hauptaktionär mit strategischen Grundsatzfragen des Konzerns.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Silvia Polan
Public Relations
Schottenring 30, 1010 Wien
Tel.: +43 (0)50 390-21064
Fax: +43 (0)50 390 99-21064
E-Mail: silvia.polan@vig.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VIG0002