FCG-Bundestag: Schnedl mit großer Mehrheit als FCG-Chef bestätigt

92,09 Prozent Zustimmung

Wien (OTS/FCG) - Norbert Schnedl wurde heute, Dienstag, von den über 300 stimmberechtigten Delegierten zum 18. Bundestag der FCG im Austria Center Vienna mit großer Mehrheit von 92,09 Prozent als Bundesvorsitzender eindrucksvoll bestätigt.

Die Delegierten des 18. ordentlichen Bundestages des FCG bestätigen den erfolgreich Kurs des Bundesvorsitzenden Norbert Schnedl und seines Teams und setzen damit ein klares Zeichen für die Zukunft der FCG.

Beschlossen wurde auch der Leitantrag der FCG mit dem Titel "Vorrang Mensch".

Rückfragen & Kontakt:

MMag. Daniela Leipold
Pressesprecherin des ÖGB-Vizepräsidenten
FCG-Kommunikation
Österreichischer Gewerkschaftsbund
A-1020 Wien, Johann-Böhm-Platz 1
Tel.: +43 1 53444 39 287
Fax.: +43 1 53444 39 903
Mobil: +43 664 614 50 52
Email: daniela.leipold@oegb.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FCG0001