FP-Mahdalik: 800 Interessierte - "Dialogbox" Mahü ein Top-Flop

Beteiligung im unteren Promillebereich ein schlechter Witz

Wien (OTS) - Bei 70.000 täglichen Besuchern der inneren Mariahilfer Straße haben im Aufstellungszeitraum der "Dialogbox" für die geplante Umgestaltung insgesamt über 2 Mio. Menschen die Einkaufsmeile frequentiert. Satte 1.300 davon haben sich in den Container verirrt, stolze 800 sogar online ihre Meinung kundgetan. "Wenn die Wiener Grünen diese kabarettistischen Zahlen im unteren Promillebereich als tollen Erfolg feiern, dürften sie sich sommerspritzertechnisch eher im oberen Promillebereich aufhalten", meint dazu FPÖ-Verkehrssprecher LAbg. Toni Mahdalik. Gegen diesen Top-Flop war sogar die abgesoffene "Wiener Charta" mit einer Beteiligung von 0,5% ein Welterfolg.

Nach der "Testphase" mit nur einem kleinen Teil der tatsächlich geplanten Umbaumaßnahmen an einem Wochenende(!) ist die grüne Phantom-Bürgerbeteiligung die nächste Watschen für die Anrainer in den Bezirken 6 und 7 sowie Kaufleute der Mariahilfer Straße. "Im Erdogan-Stil über die Bevölkerung drüberfahren, da sind die Grünen schon in Istanbul-Form", kritisiert Mahdalik und fordert einmal mehr eine verbindliche Bürgerbefragung zum geplanten Projekt in Mariahilf und Neubau. (Schluss)dön/mez

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ-Wien
4000/81747

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFW0002