NÖ Landesvoranschlag 2014

Am morgigen Mittwoch beginnt zweitägige Budgetdebatte

St. Pölten (OTS/NLK) - Um 10 Uhr beginnt morgen, Mittwoch, 19. Juni, im Niederösterreichischen Landtag die Debatte über den Landeshaushalt für das Jahr 2014, sie wird am Donnerstag, 20. Juni, ab 9 Uhr fortgesetzt.

Auf der Tagesordnung steht zunächst die Budgetrede des Landesfinanzreferenten Landeshauptmann-Stellvertreter Mag. Wolfgang Sobotka. Es folgt die Generaldebatte mit den Ausführungen der Klubobleute aller im Landtag vertretenen Parteien, im Anschluss daran beginnt die Spezialdebatte.

Das Landesvoranschlag 2014 sieht Netto-Ausgaben in der Höhe von 7.890,7 Millionen Euro und Netto-Einnahmen in der Höhe von 8.040,7 Millionen Euro vor.

Im Vorjahr dauerte die zweitägige Budgetdebatte des Landes Niederösterreich in Summe über 27 Stunden, insgesamt gab es 190 Debattenbeiträge, dazu wurden 69 Anträge (Resolutionsanträge, Abänderungsanträge etc.) eingebracht.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12172
www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0002