"Inkontinenz - weg mit dem Tabu!"

Wien (OTS) -

  • Experten aus Medizin und Pflege gestalten Informationsnachmittag im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien
  • Informationsveranstaltung zum Thema Blasen- und Darmgesundheit findet am 25. Juni 2013 von 16.00 bis 18.00 Uhr statt

Österreichweit leiden rund 1 Million Frauen und Männer an einem zumindest geringgradigen unwillkürlichen Harn- oder Stuhlverlust. Für die meisten Betroffenen ist Inkontinenz noch immer ein Tabuthema, weshalb sie häufig gar nicht oder zu spät professionelle Hilfe in Anspruch nehmen.

Das alles muss nicht sein

Um für mehr Aufklärung zu sorgen, veranstaltet das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien am Dienstag, 25. Juni 2013, von 16.00 bis 18.00 Uhr, unter dem Titel "Inkontinenz - weg mit dem Tabu!" einen Informationsnachmittag für Betroffene, Angehörige und Interessierte.

Experten aus den Bereichen der Gynäkologie, Urologie, Chirurgie, Physikalischen Medizin und Pflege gestalten Kurzvorträge und stehen für Fragen und persönliche Gespräche zur Verfügung. Die Veranstaltung findet anlässlich der diesjährigen World Continence Week statt.

Ziel der Veranstaltung ist es, die Krankheit Inkontinenz zu enttabuisieren und Beratung anzubieten, denn: mit einer Harn- oder Stuhlinkontinenz muss man sich nicht abfinden, da alle Formen der Inkontinenz behandelbar sind. Die wichtigsten Schritte dafür lauten:
den Arzt aufzusuchen, das Problem anzusprechen, die Diagnose zu stellen und schließlich gemeinsam an der Therapie zu arbeiten.

"Inkontinenz - weg mit dem Tabu!"
Dienstag, 25. Juni 2013
16.00 bis 18.00 Uhr
Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien
Johannes von Gott Platz 1
1020 Wien

Raum: Johannes von Gott-Saal, Bauteil C, 2. Stock

Der Eintritt ist frei. Detailinformationen finden Sie unter www.bbwien.at

Rückfragen & Kontakt:

Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien
Mag. Christa Praher-Ennöckl
Kommunikation
Johannes von Gott Platz 1, 1020 Wien
Tel: +43 1 211 21 1067
Fax: +43 1 211 21 1344
Mail: christa.praher@bbwien.at oder kommunikation@bbwien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KBB0001