FPK-Schratter: Richtigstellung zu heutigen Medienberichten

Korrekte Berufsbezeichnung lautet auf Rechtsanwaltsanwärterin

Klagenfurt (OTS) - Wie die freiheitliche Generalsekretärin Mag. Nina Schratter bekannt gibt, seien die heutigen Medienberichte bezüglich ihrer Berufsbezeichnung als Rechtsanwältin nicht korrekt. "Ich habe die Anwaltsprüfung absolviert, bin jedoch nicht in der Liste der Rechtsanwälte der Rechtsanwaltskammer Kärnten eingetragen. Die richtige Bezeichnung muss daher auf Rechtsanwaltsanwärterin lauten", so Schratter.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Die Freiheitlichen in Kärnten - FPK
9020 Klagenfurt
Tel.: 0463/56 404

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FLK0002