Zukunft im Turm: Alexandra Föderl-Schmid im Gespräch mit dem Pensionsexperten Bert Rürup

Wien (OTS) - Am Montag, dem 17. Juni 2013, fand im Wiener Ringturm die zweite Ausgabe von "Zukunft im Turm" statt. Gastgeber Dr. Günter Geyer, Vorstandsvorsitzender des Wiener Städtischen Versicherungsvereins, begrüßte seine Gäste zu einem Zukunftsdialog über soziale Sicherungssysteme mit DER STANDARD-Chefredakteurin Dr. Alexandra Föderl-Schmid und dem Pensionsexperten Prof. Dr. Dr. h.c. Bert Rürup.

Zukunftsdialog über Pensions- und Gesundheitssysteme

Alexandra Föderl-Schmid diskutierte mit Bert Rürup über die zentralen Herausforderungen, vor denen staatliche Pensions- und Gesundheitssysteme stehen.

Neben der Frage, ob diese in der derzeitigen Form erhalten bleiben können, reichte die Themenpalette von der langfristigen Sicherung der Pensionen über den künftigen finanziellen Zuschuss des Staates bis hin zu den Auswirkungen des demographischen Wandels auf die sozialen Sicherungssysteme.

Das Gespräch bildete den Auftakt zu einer Reihe von Zukunftsdialogen, bei der Expertinnen und Experten über Themen diskutieren, die unser aller Leben beeinflussen. Der Bogen reicht dabei von Sozialsystemen über Klimawandel bis hin zur digitalen Revolution.

Weitere Bilder unter: http://www.apa-fotoservice.at/galerie/4263

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Silvia Polan
Tel.: +43 (0)50 390-21064
Fax: +43 (0)50 390 99-21064
E-Mail: silvia.polan@vig.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VIG0001