Sportminister Gerald Klug gratuliert unserem Handball-Team zur EM-Qualifikation

Wien (OTS/BMLVS) - Österreichs Handball-Nationalteam der Herren hat am Sonntagabend Historisches geschafft: Die Spieler um Kapitän Viktor Szilagyi qualifizierten sich erstmals auf sportlichem Weg für die Europameisterschafts-Endrunde, die von 12. bis 26. Jänner 2014 in Dänemark ausgetragen wird. Österreich besiegte Russland vor 3.300 Fans in der Innsbrucker Wasserkraftarena mit 30:25 (12:12).

Sportminister Gerald Klug gratuliert: "Die EM-Qualifikation unseres Nationalteams aus eigener Kraft ist eine weitere Sternstunde des heimischen Handballsports. Besonders imponiert hat mir, dass unser Team auch nach Bekanntwerden der Qualifikation während des Spiels nicht nachgelassen hat, sondern in einer mitreißenden Partie den Weltklassegegner Russland deutlich bezwungen hat", so der Sportminister.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport
Andreas Strobl, Pressesprecher des Bundesministers
Tel.: 050201-1020146
andreas.strobl@bmlvs.gv.at
http://www.bundesheer.at

Mag. (FH) Anja Richter
Pressesprecherin des Sportministers

Tel: 050201-1020145
anja.richter@sport.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLA0001