Darabos: "Spindeleggers Einkaufstipps nicht das Gelbe vom Ei"

Mieten rasch senken - Wohnpaket würde deutliche Entlastung für viele Bürger bringen

Wien (OTS/SK) - "Einsparungen im Gesundheitsbereich, Entlastungen ausschließlich für Arbeitgeber und kaum für Arbeitnehmer, sowie Einkaufstipps für die Bürger" - das sind für SPÖ-Bundesgeschäftsführer Norbert Darabos die zentralen Inhalte der heute von der ÖVP präsentierten Vorschläge. Bei der vom ÖVP-Obmann genannten Höhe der Einsparungen sei große Skepsis angebracht, so der SPÖ-Bundesgeschäftsführer. "Die ÖVP war bisher dafür bekannt, Reiche und Millionäre massiv entlasten zu wollen, aber nicht den Mittelstand und kleine Einkommensbezieher. Der gelernte Österreicher weiß: 'ÖVP' sagt der Hausverstand sicher nicht", hielt Darabos am Mittwoch fest. ****

Die SPÖ sei jedenfalls gespannt, was die ÖVP im Detail noch vorlegen will. Auf den ersten Blick sehe es aber stark danach aus, dass die Volkspartei wieder einmal nur die eigene Klientel bedienen will. "Falls die ÖVP tatsächlich ein Paket beschließen möchte, von dem viele Menschen sofort profitieren, können wir das tun", verweist Darabos auf das Sieben-Punkte-Programm der SPÖ für den Bereich Wohnen. "Leistbares Leben heißt für viele Menschen vor allem das Leben in den eigenen vier Wänden. Unsere finanzierbaren Vorschläge für eine deutliche Senkung der Mieten liegen am Tisch. Machen wir Nägel mit Köpfen und beschließen noch vor dem Sommer die notwendigen Reformen", so der Appell von Darabos an die ÖVP. (Schluss) ps/ah

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien,
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0028