Nationalrat - Pendl: Dank an alle Einsatzorganisationen bei Hochwasserhilfe

Österreich reagiert professionell auf Hochwasserkatastrophe

Wien (OTS/SK) - Otto Pendl, SPÖ-Sprecher für Innere Sicherheit, hat in der heutigen Nationalratssitzung allen Einsatzorganisationen Dank für ihre Arbeit bei der Hochwasserhilfe ausgesprochen. "Ich bin stolz, dass ich so eine Nachbarschaftshilfe vor Ort antreffen konnte. Hut ab vor allen, die geholfen haben: von den Einsatzorganisationen bis zu den Spenderinnen und Spendern", sagte Pendl. ****

An das Plenum richtete der Sicherheitssprecher den Appell, eine Situation wie die aktuelle Hochwasserkatastrophe "ernst und sachlich" zu diskutieren. Pendl sei überzeugt, dass "nirgends so effizient und professionell an diese Themen herangegangen wird wie in Österreich". Das zeige die bemerkenswerte Arbeit von Regierung, Militär, Hilfsorganisationen wie Feuerwehr und Rettung sowie Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern, die in Katastrophensituationen als örtliche Einsatzleiter gefordert seien.

Zukünftige Verbesserungen sollten, so Pendl, "in aller Ruhe" diskutiert werden. "Mein Mitgefühl gilt allen, die einen persönlichen Verlust haben. Ich bin überzeugt, dass wir die Kraft haben, uns für die Zukunft zu verbessern", erklärte der Sicherheitssprecher. (Schluss) bj/em

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien,
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0010