Rauch: ÖVP will Leben wieder leistbar machen

ÖVP-Plan für leistbares Leben: Kluge Maßnahmen, die nichts kosten, aber viel bringen – Tatkraft und Fleiß müssen sich auszahlen – Gebühren-Bremse statt Abzocke der Bürger

Wien, 12. Juni 2013 (ÖVP-PD) "Wer in unserem Land arbeitet und lebt, soll sich sein Leben auch leisten können. Daher hat Michael Spindelegger einen ÖVP-Plan für leistbares Leben präsentiert: Kluge Maßnahmen, die nichts kosten, aber viel bringen", betont ÖVP-Generalsekretär Hannes Rauch, und weiter: "Tatkraft und Fleiß müssen sich auszahlen. Mit dem ÖVP-Plan schaffen wir mehr Netto am Konto durch Senkung der Lohnnebenkosten, geringere Fixkosten durch Kostenwahrheit bei Gebühren und niedrigere Preise durch fairen Wettbewerb. So wird der Alltag für alle Menschen in Österreich spürbar günstiger." ****

"Mit diesem Rundum-Paket wollen wir das Leben in Österreich wieder leistbar machen. Während die Sozialisten nur an Faymann-Steuern und den Griff in die Geldbörsen von Mittelstand und Familien denken, will die ÖVP die österreichischen Haushalte entlasten." Der ÖVP-Manager abschließend: "Michael Spindelegger hat einen Plan für die Zukunft unseres Landes. Mit dem ÖVP-Plan schaffen wir wieder leistbares Leben, sichern Arbeitsplätze und stärken den heimischen Wirtschaftsstandort."

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Bundespartei, Abteilung Presse und Medien,
Tel.:(01) 401 26-420; Internet: http://www.oevp.at,
www.facebook.com/volkspartei, www.facebook.com/hannes.rauch,
www.twitter.com/hannes_rauch

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0006