Meilenstein für die PORR

U-Bahnbau in Katar: PORR unterschreibt größten Auftrag ihrer Unternehmensgeschichte. Auftragsstand klettert auf Rekordniveau von rund EUR 4,5 Mrd.

Wien (OTS) - Mit dem für Mitte Juni geplanten Signing für das Projekt "Green-Line" der Metro Doha wird die PORR den größten Auftrag ihrer Unternehmensgeschichte verbuchen. Der Gesamtauftrag mit einem Volumen von rund EUR 1,89 Mrd. wurde an eine ARGE bestehend aus der PORR sowie ihren lokalen Partnern SBG und HBK vergeben. Die PORR verantwortet dabei 50% des Gesamtprojekts, woraus sich ein Auftragsvolumen von rund EUR 945 Mio. für den Konzern ergibt. Damit erreicht der Auftragsbestand der PORR eine historische Höchstmarke von fast EUR 4,5 Mrd.

Dieser Auftrag folgt den bereits im August des Vorjahres vergebenen "enabling works", den vorbereitenden Maßnahmen zum Bau der Metro Doha. Das Projekt "Green-Line" betrifft den Bau einer Doppel-Tunnelröhre mit einer Länge von 16,6 km und umfasst auch die Errichtung von sechs U-Bahnstationen. Die Bauzeit wird rund 5 Jahre betragen. Das Gesamtprojekt Metro Doha besteht aus Red Line North, Red Line South, Gold Line, Green Line sowie Flagship Stations und ist Bestandteil einer umfassenden Infrastruktur-Initiative im Rahmen des "National Development Plan for 2030" für Katar.

GD Karl-Heinz Strauss: "Bestätigung unserer Leistung"

"Wir haben uns in den vergangen zwei Jahren intensiv auf diesen Auftrag vorbereitet und unter anderem eine eigene Niederlassung in Katar als Hub für die ganze Region etabliert. Unsere Auftraggeber konnten wir in verhältnismäßig kurzer Zeit von der hohen Qualität unserer Arbeit und der Verlässlichkeit der PORR überzeugen, die uns zum besten Partner für komplexe Infrastrukturprojekte macht", so Generaldirektor Karl-Heinz Strauss, der in diesem Auftrag die hohe Kompetenz der PORR im Bereich Infrastruktur bestätigt sieht. "Gemäß dem Grundsatz der PORR - kenne Deinen Markt, kenne Deine Kunden - hat unser Team vor Ort in enger Zusammenarbeit mit dem Vorstand durch umfassende Erfahrung und Marktkenntnis wesentlich zu diesem Meilenstein unserer Unternehmensgeschichte beigetragen."

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Gabriele Al-Wazzan
Konzernsprecherin
PORR AG
Absberggasse 47, 1100 Wien
Tel.: +43 (0)50 626-2371
gabriele.al-wazzan@porr.at, www.porr-group.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | POR0003