Wallner ehrte erfolgreiche Tourismus-Lehrlinge im Landhaus

Landeshauptmann: "Hochwertige Ausbildungsarbeit an den heimischen Berufsschulen und in unseren Betrieben"

Bregenz (OTS/VLK) - Bei einem Empfang im Landhaus hat sich am Montag (10. Juni) Landeshauptmann Markus Wallner bei 22 Lehrlingen aus Tourismusberufen bedankt, die erfolgreich an Landes- und Staatsmeisterschaften teilgenommen haben. Wallner: "Die herausragenden Leistungen und Auftritte sind einerseits persönlich eine tolle Sache, bestätigen zugleich aber auch die hochwertige Ausbildungsarbeit, die an den heimischen Berufsschulen und in den Vorarlberger Betrieben geleistet wird". Hinter den Erfolgen stecke viel Disziplin, hohe Motivation und großer Fleiß, betonte Wallner.

In den zurückliegenden Wochen und Monaten haben sich die heute geehrten Lehrlinge bei Wettbewerben des Landes und des Bundes in Hochform präsentiert und bemerkenswerte Leistungen erbracht. In beeindruckender Manier haben sie unter Beweis gestellt, dass sie ihr Handwerk bereits sehr gut beherrschen. Landeshauptmann Wallner, der den Lehrlingen zu den erfreulichen Ergebnissen gratulierte, nützte den Festakt auch, um den Betreuern und Lehrern für die engagierte Ausbildungsarbeit zu danken.

Qualitätsprodukt "Lehre"

Wettbewerbe an heimischen Berufsschulen und in vielen Betrieben haben in Vorarlberg eine jahrzehntelange Tradition. Ein Erfolgsgarant für die Lehrausbildung in Vorarlberg ist für Wallner das duale Modell im Ausbildungssystem: "Lernen unter Laborbedingungen in der Schule und unter Realbedingungen im Lehrbetrieb ermöglicht einen fließenden Übergang von der Schule in den Beruf und ist die Grundlage für eine erfolgreiche Berufslaufbahn". Aus Sicht des Landeshauptmanns besonders erfreulich ist das anhaltend große Interesse an einer Lehrausbildung in Vorarlberg: "Die Chancen und Perspektiven, die mit einer Lehre verbunden sind, werden von den jungen Menschen erkannt und genützt". In den etwa 2.400 Lehrbetrieben und den acht Berufsschulen in Vorarlberg werden aktuell knapp 8.000 Lehrlinge ausgebildet. Nach wie vor entscheidet sich im Land nach der Pflichtschule jährlich fast jeder zweite Jugendliche für eine qualifizierte Lehre.

Durchsetzungsfähigkeit schulen

Andrea McGowan, die Direktorin der Landesberufsschule Lochau sieht ebenfalls in der guten Zusammenarbeit mit den Lehrbetrieben einen Hauptgrund für die beachtlichen Leistungen. "Diese gemeinsamen Erfolge tragen mit dazu bei, den guten Ruf unserer Schule über die Grenzen hinweg zu erhalten". Eine gute Vorbereitung sei für die engagierten Jugendlichen, die an den Wettkämpfen teilnehmen, unbedingte Voraussetzung. Ihren Dank richtete sie deshalb auch an die Lehrkräfte für ihren vorbildlichen Einsatz - der sich teilweise bis in die Freizeit erstreckt. Dem Land als Schulerhalter dankte die Direktorin für die Rahmenbedingungen, die eine qualitätsorientierte Schulentwicklung möglich machen.

Erfolgreiche Vorarlberger Tourismuswirtschaft

Der Vorarlberger Tourismus konnte die abgelaufene Wintersaison 2012/2013 mit einem weiteren Rekordergebnis abschließen. Mehr als fünf Millionen Nächtigungen sind registriert worden. Der Landeshauptmann verwies in seinen Ausführungen auch auf die gemeinsam ausgearbeitete Vorarlberger Tourismusstrategie 2020, die das Land an die europäische Spitze bringen soll. "Unser Ziel heißt, die Balance zwischen hoher Qualität und Vielseitigkeit im touristischen Angebot, engagiertem Wettbewerb, sozialer Fairness und Verantwortung für Natur und Umwelt besser zu gestalten als unsere Mitbewerber", erklärte Wallner. Großer Stellenwert werde dabei auch auf die Ausbildung und Betreuung der Mitarbeitenden gelegt, führte der Landeshauptmann aus:
"Wenn in Sachen Gastfreundschaft, Regionalität und Nachhaltigkeit eine Spitzenposition erreicht werden soll, ist Vorarlberg auf gut ausgebildete und motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter angewiesen".

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20145, Fax: 05574/511-920196
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

Hotline: 0664/625 56 68, 625 56 67

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0005