Nachwuchs-Akkordeonisten im Bezirksmuseum Brigittenau

Wien (OTS) - Im Bezirksmuseum Brigittenau (20., Dresdner Straße 79) treten am Donnerstag, 13. Juni, talentierte junge Menschen aus der Musikschule Brigittenau auf. Im Zuge der Konzert-Reihe "Musik im Museum" gestalten Nachwuchs-KünstlerInnen am Akkordeon ein abwechslungsreiches Programm. Von neuzeitlichen Melodien bis zu alten Volksweisen reichen die Darbietungen der Schülerinnen und Schüler des bewährten Lehrers Stefan Matl. Um 18.30 Uhr beginnt die Veranstaltung. Wer stimmungsvolle Ziehharmonika-Klänge mag, darf diesen Abend nicht versäumen. Ein fixes Eintrittsgeld wird nicht verlangt. Das ehrenamtliche Museumsteam hofft auf Spenden der Zuhörerinnen und Zuhörer. Für weitere Auskünfte steht die Bezirkshistoriker-Gruppe (Leiterin: Adelheid Schwab) unter der Telefonnummer 330 50 68 (zeitweilig Anrufbeantworter) zur Verfügung. Die E-Mail-Adresse des Museums lautet bm1200@bezirksmuseum.at.

o Allgemeine Informationen: Bezirksmuseum Brigittenau: www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003