Das NORDICO lädt zur Pressekonferenz anlässlich der Ausstellung "JOHANN BAPTIST REITER" (12.6. bis 3.11.2013)

Linz (OTS) - Anlässlich des 200. Geburtstags von Johann Baptist Reiter (1813 Linz-1890 Wien) veranstalten Schlossmuseum Linz und NORDICO Stadtmuseum Linz die bislang umfassendste Retrospektive. In einer Jubiläumsausstellung wird ein Künstler gewürdigt, dessen OEuvre bis heute noch nicht entsprechend anerkannt worden ist. Die beiden Ausstellungen wurden gemeinsam konzipiert und ergänzen einander. Reiters direkter und moderner Beitrag zur Biedermeiermalerei und zum neu aufkommenden Realismus wird facettenreich beleuchtet. Viele Neuentdeckungen kombiniert mit bekannten Meisterwerken vermitteln ein anschauliches und aktualisiertes Bild des Künstlers, über den wenig Persönliches überliefert ist.

In den beiden Schauen werden über 200 Werke des Künstlers gezeigt. Während das Schlossmuseum seine berühmten Kinder-Bilder präsentiert, folgt das NORDICO Reiters markanten Lebensabschnitten und Genres mit Themenräumen. Mit einem eigens eingerichteten Biedermeier-Zimmer mit Alltagsgegenständen, Kleidern und Kopfbedeckungen gewährt das Stadtmuseum Einblick in diese weltbekannte Epoche.
Eröffnung und Biedermeierfest: Di, 11.6.2013, ab 18 Uhr

Pressekonferenz anlässlich der Ausstellung "JOHANN BAPTIST REITER"

Datum: 11.6.2013, um 10:00 Uhr

Ort:
NORDICO Stadtmuseum Linz
Dametzstraße 23, 4020 Lint

Url: www.nordico.at

Rückfragen & Kontakt:

Nina Kirsch, nina.kirsch@lentos.at, 0732 7070 3603

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LKL0001