Aviso, 11. Juni 2013: 10 Jahre SOPHIE BildungsRaum

10 Jahre Beratung für SexarbeiterInnen

Wien (OTS) - Seit 10 Jahren berät SOPHIE BildungsRaum Frauen, die in der Sexarbeit tätig sind oder waren und tritt für eine Verbesserung ihrer Lebens- und Arbeitsbedingungen ein. Dazu gehören Rechtssicherheit, arbeitsrechtlicher Schutz und Schutz vor Diskriminierung.

Seit einigen Jahren bringt die Beratungsstelle im 15. Wiener Gemeindebezirk ihre Expertise auch in die Arbeitsgruppe "Länderkompetenz Prostitution" des Bundeskanzleramtes und in die Steuerunggruppe "Prostitution" der Stadt Wien ein.

Das Progamm im Detail

14.00 Uhr: Eröffung der Veranstaltung

14.30 Uhr: Festreden

  • Gabriele Heinisch-Hosek, Bundesministerin für Frauenangelegenheiten und Öffentlicher Dienst
  • Sandra Frauenberger, Amtsführende Stadträtin für Integration, Frauenfragen, KonsumentInnenschutz und Personal
  • Prof.in Erika Stubenvoll, Vorsitzende der Volkshilfe Wien
  • Mag.a Eva van Rahden, Leiterin SOPHIE-BildungsRaum für Prostituierte

Moderation: Mag.a Johanna Reithner

15.15 Uhr: Foto- und Interviewtermin

Danach Eröffnung des Buffets und musikalisches Rahmenprogramm.

Die VertreterInnen der Medien sind herzlich willkommen!

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung.

10 Jahre SOPHIE BildungsRaum - 10 Jahre Beratung für SexarbeiterInnen

Datum: 11.6.2013, 14:00 - 17:00 Uhr

Ort:
SOPHIE BildungsRaum für Prostituierte
Oelweingasse 6-8, 1150 Wien

Url: www.sophie.or.at

Rückfragen & Kontakt:

Volkshilfe Wien
Mag.a (FH) Christine Penz
Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 0043 1 360 64-79
penz@volkshilfe-wien.at
www.volkshilfe-wien.at
www.sophie.or.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VHW0001