Schwentner: Hebammenleistungen weiter aufwerten

Grüne begrüßen Ausweitung der Hebammenbetreuung

Wien (OTS) - "Sehr erfreut über die Umsetzung einer langjährigen Forderung der Grünen", zeigt sich Judith Schwentner, Frauensprecherin der Grünen, in Reaktion auf die Aufnahme einer Hebammenberatungsstunde als kostenlose Leistung in den Mutter-Kind-Pass. Für werdende Mütter ist eine von Vertrauen geprägte, kontinuierliche Beziehung zur Hebamme bereits im Vorfeld der Geburt sehr wichtig. "Mit dieser Ausweitung der Betreuung durch Hebammen wird unsere Forderung jetzt zumindest in ersten Ansätzen umgesetzt. Die kostenlose Beratungsstunde durch eine Hebamme ist außerdem ein wichtiger Schritt zur Aufwertung der Tätigkeit von Hebammen", sagt Schwentner.

"Es sollte jedoch nicht bei dieser einen zusätzlichen Hebammenleistung im Mutter-Kind-Pass bleiben. Wenn Frauen es wünschen, sollten sie auch mehrere Vorsorgeuntersuchungen bei einer Hebamme machen können", sagt Schwentner.

Rückfragen & Kontakt:

Grüner Klub im Parlament
Tel.: +43-1 40110-6697
presse@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0008