Kinderfreunde NÖ helfen bei Aufräumarbeiten in den NÖ Hochwassergebieten

Familienausflug am Sonntag wird abgesagt

St. Pölten (OTS) - Die Kinderfreunde NÖ haben sich entschlossen, den für kommenden Sonntag geplanten Familienausflug abzusagen und in eine Hilfsaktion umzufunktionieren. "Geplant war ein Schiffsausflug auf der Donau bei Melk. Wir werden zwar in diese Region fahren, aber nicht, um einen vergnüglichen Tag zu verbringen, sondern den vom Hochwasser Betroffenen bei den Aufräumarbeiten zu helfen", erklärt der Vorsitzende der Kinderfreunde NÖ, Andreas Kollross.

"Wir werden unsere Aktion in den nächsten Tagen mit den BürgermeisterInnen der betroffenen Gemeinden koordinieren und am Sonntag mit hunderten HelferInnen in die Region rund um Melk kommen", so Kollross. Wer diese Aktion unterstützen möchte, kann sich unter der Telefonnummer 0800 / 20 30 50 melden - die Hotline ist ab sofort zwischen 7 und 22 Uhr besetzt.

Rückfragen & Kontakt:

Kinderfreunde NÖ, Kastelicgasse 2, 3100 St. Pölten, Andreas Kollross, Mobil: 0664/1426066

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0002