Wr. Gemeinderat - SP-Vettermann: Wiener Wohnen Garant für leistbares Wohnen

"Private Hausherrn mit überbordenden Zuschlägen sind die wahren Preistreiber"

Wien (OTS/SPWK) - "Wiener Wohnen bleibt der Garant für leistbares Wohnen in Wien", so der SP-Gemeinderat Heinz Vettermann am Dienstag. "Die freiheitliche Kritik an den Betriebskosten bei Wiener Wohnen ist eine Nebelgranate im Auftrag privater Hausherren - diese sind die wahren Preistreiber, da sie überbordende Zuschläge zu den gesetzlichen Richtwertmieten verlangen. Das führt dazu, dass bei Neuvermietungen zehn Euro pro Quadratmeter und noch mehr verlangt wird."

Vettermann erinnerte an zahlreiche Verschlechterungen für Mieter, die unter der Schwarz-blauen Bundesregierung eingeführt wurden: So wurde damals eingeführt, dass Mieter überhöhte Mieten nur innerhalb einer Dreijahresfrist zurückfordern können.

"Wohnbauförderung wurde und wird in Wien im Gegensatz zu anderen Bundesländern immer für Wohnzwecke ausgegeben. Und es werden weiterhin erschwingliche Wohnungen gebaut, wie die neuen Smart-Wohnungen zeigen. Dass es Sozialwohnbau und geförderten Wohnbau gibt, ist eine Frucht politischen Wollens und sozialdemokratischer Politik, auf die man stolz sein kann", so Vettermann abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Klub Rathaus, Presse
Mag. Thomas Kvicala
Tel.: (01) 4000-81 923
thomas.kvicala@spw.at
www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10002