Mautz: Brauchen echte Gleichstellung homosexueller Paare

SPÖ-Frauen für Gleichstellung - Stiefkindadoption im Ministerrat

Wien (OTS/SK) - "Wir brauchen in Österreich endlich echte Gleichstellung. Homosexuelle Paare sollen ein Recht auf künstliche Befruchtung und Adoption haben. Ein liebevolles Zuhause ist der Schlüssel zum Kindeswohl, das bieten homosexuelle Paare genauso wie heterosexuelle Paare, AlleinerzieherInnen und Patchworkfamilien", sagte heute, Dienstag, SPÖ-Bundesfrauengeschäftsführerin Andrea Mautz. "Darum freut es mich auch, dass heute im Ministerrat die Stiefkindadoption für homosexuelle Paare beschlossen wird." ****

"Immer wieder versuchen reaktionäre Kreise in Österreich das zu verhindern und die Menschen zu bevormunden", so Mautz in Reaktion auf die Aussagen von Diozösanbischof Küng. "Es ist wichtig, dass Kinder in Geborgenheit aufwachsen. Wie die Menschen ihr Familienleben gestalten wollen, ist ihre Entscheidung", so Mautz. Und weiter: "Jede und jeder soll so leben und lieben können, wie sie oder er will."

"Es ist höchste Zeit, den nächsten Schritt in Richtung Menschlichkeit zu machen und es darf keine Unterschiede zwischen den Menschen geben. Erst dann haben wir eine echte Gleichstellung erreicht", so Mautz abschließend. (Schluss) mo/mp

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/impressum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0001