Mag. Thomas Hammerl ist neuer Geschäftsführer des ÖTV

Der ORF Niederösterreich-Werbeleiter wird Geschäftsführer des Österreichischen Tennisverbandes. Seine Bestellung ist Teil der Neustrukturierung des Verbandes.

Vösendorf (OTS) - Die Geschäftsstelle des Österreichische Tennisverbandes hat ab dem 17. Juni einen neuen Chef: Mag. Thomas Hammerl (40) tritt die Nachfolge von Peter Teuschl an, der den Verband verlässt. Mit der Bestellung von Mag. Hammerl in die Position des CEO konnte der Vorstand des ÖTV unter Präsident Ronnie Leitgeb einen erfahrenen Manager mit 14 Jahren Berufspraxis in der Medien-und Veranstaltungsbranche für diese Aufgabe gewinnen. Zuletzt war Mag. Hammerl sieben Jahre Werbeleiter im ORF Landesstudio Niederösterreich. Das Hauptaugenmerk seiner Arbeit wird auf der wirtschaftlichen Positionierung des Verbandes liegen. Neue Produkte und Konzepte werden den ÖTV für Sponsoren noch attraktiver machen.

Der Österreichische Tennisverband ist der zweitgrößte Sportverband Österreichs mit knapp 200.000 Mitgliedern und 70.000 aktiven Meisterschaftsspielern. Die aktuelle Nummer eins der Damen und Herren sind Tamira Paszek und Jürgen Melzer.

Rückfragen & Kontakt:

Wolfgang Wonesch
0676/611 55 07
Wolfgang.Wonesch@oetv.at
Österreichischer Tennisverband

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0006