Einladung zur Filmpremiere: Bangladesh - The Hands that sew your Shirt am 12. Juni, 20.30 im Wiener Urania Kino

Filmdokumentation Bangla/Deutsch/Englisch, anschließend Filmgespräch "Was können wir KonsumentInnen tun?"

Wien (OTS) - Wir freuen uns, Sie bei der Filmpremiere begrüßen zu können bzw. wenn Sie diesen Termin in Ihren Medien ankündigen! Gern stellen wir Fotomaterial zur Verfügung bzw. die "Filmemacher" stehen gern für Interviews und Hintergrundgespräche zur Verfügung.

Eintritt frei! Anmeldungen bitte bei sabrina.boehm@care.at, Tel. 01/715 0 715; Weitere Infos auf www.care.at

Filmpremiere: "Bangladesh - The Hands that sew your Shirt"

Wissen Sie, wer Ihr T-Shirt näht?
"Es gibt ca 8 Mio Hände, die in Bangladesch Kleidung für den Export
nähen. Zwei davon gehören mir.Ich heiße Sabina und bin 17 Jahre alt.
Meine Familie ist arm. Deshalb habe ich mein Dorf verlassen und bin
in die Stadt, um zu arbeiten, oft unter übelsten Bedingungen. Seit
gut einem Jahr mache ich bei einem Projekt von CARE mit. Das hat
mein Leben verändert." "The Hands that sew your Shirt" erzählt
davon.

Filmdokumentation in HD, Länge 48 min, Bangla/Deutsch/Englisch mit
deutschen Untertiteln; Kamera: Miguel Dieterich, Regie und
Produktion: Thomas Haunschmid/ CARE Österreich

Anschließend Filmgespräch und Diskussion zur Frage "Was können wir
KonsumentInnen tun?"
Moderation: Monika Kalcsics (Ö1 Jounalistin)
Am Podium: Thomas Haunschmid (CARE), Michaela Königshofer (Clean
Clothes Kampagne), Nunu Kaller (Blog Ich kauf nix - Ein Jahr ohne
Kleidungskauf)

Eintritt frei, Anmeldung unter Tel. 01/715 0 715 bzw.
sabrina.boehm@care.at - Nähere Infos auf www.care.at

Datum: 12.6.2013, um 20:30 Uhr

Ort:
Urania-Kino
Uraniastr. 1, 1010 Wien

Url: http://www.care.at/alle-news/16081-wissen-sie-wer-ihr-t-shirt-naeht

Rückfragen & Kontakt:

CARE Österreich
Mag. Angelika Gerstacker
Referentin für Presse, Medien & Anwaltschaft
Tel.: ++43 (0)1 7150715-52, 0664-88731425
angelika.gerstacker@care.at
www.care.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CAO0001