"Moderne Krebsbehandlung ist ohne innovative Chirurgie nicht denkbar - Funktionserhalt und Rekonstruktion als zentrale Aufgaben"

Die chirurgische Onkologie lud anlässlich des 54. ö. Chirurgenkongresses am 29. Mai zum Publikumstag

Wien (OTS) - "Ziel ist nicht nur die Tumorentfernung, sondern auch der möglichst weitgehende Erhalt oder - wenn notwendig - die Rekonstruktion von Funktion und Aussehen der Brust", erklärte Univ. Prof. Dr. Manfred Frey, Leiter der Abteilung für Plastische und Rekonstruktive Chirurgie am AKH Wien und Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Chirurgie anlässlich des Publikumstages am 29. Mai in Wien. Betroffene und Interessierte hatten dabei die Möglichkeit,sich umfassend zu informieren und mit Experten zu diskutieren.

Weitere Bilder unter: http://www.apa-fotoservice.at/galerie/4183

Rückfragen & Kontakt:

Fischill PR, Tel.: 01/408 68 24,
office@fischill.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EVT0001