ORF SPORT + mit HLA-Finale Hard - Fivers WAT Margareten live und der EM in Rhythmischer Gymnastik in Wien

Am 30. und 31. Mai im Sport-Spartenkanal des ORF

Wien (OTS) - Programmhighlights am Donnerstag, dem 30. Mai 2013, in ORF SPORT + sind die Live-Übertragung des 3. Finalspiels in der Handball Liga Austria zwischen Alpla HC Hard und Fivers WAT Margareten um 20.15 Uhr, das Behindertensport-Magazin "Ohne Grenzen" um 22.00 Uhr und die Höhepunkte von Tag vier beim French Open "Roland Garros" um 22.30 Uhr.

Die Live-Übertragung von Tag eins bei der Europameisterschaft in der Rhythmischen Gymnastik in Wien um 19.15 Uhr, die Höhepunkte von der FIA-European-Rallycross-Championship "United Kingdom" um 17.15 Uhr und "Portugal" um 18.15 Uhr, von Tag fünf beim French Open "Roland Garros" um 22.30 Uhr sowie Folge 13 des Tennismagazins "ATP World Tour Uncovered" um 22.00 Uhr sind die Programmhighlights am Freitag, dem 31. Mai.

Die Fivers WAT Margareten haben den ersten Matchball vergeben, mussten sich im 2. HLA-Finale Titelverteidiger Alpla Hard mit 24:27 (11:13) geschlagen geben. Das alles entscheidende Spiel um die österreichische Handball-Meisterschaft steigt nun am 30. Mai in Hard. Kommentator ist Bruno Schratzer.

Das Behindertensport-Magazin "Ohne Grenzen" bringt am 30. Mai den vierten Teil der Serie "Mein Weg zurück ins Leben" und zeigt dabei den ehrgeizigen Weg des 20-jährigen Tirolers Daniel Pauger zum Wettkampfsport. Zu Gast im Studio ist der achtfache Paralympics-Teilnehmer Christoph Etzlstorfer, ein Allrounder im Behindertensport. Weitere Themen sind die Behindertensportwoche in Schielleiten sowie die Österreichischen Meisterschaften im Schwimmen und Sitzball.
"Ohne Grenzen - Das Behindertensport-Magazin" ist selbst barrierefrei - mit Audiokommentaren für blinde und sehbehinderte Menschen sowie mit Untertiteln (ORF TELETEXT Seite 777) für gehörlose und stark hörbehinderte Menschen.
Weitere Infos dazu unter
http://kundendienst.orf.at/programm/behinderung/. Die Sendung kann
auch via ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Video-on-Demand abgerufen werden.

In kaum einer anderen Sportart haben die Aktiven die Möglichkeit, ihre Persönlichkeit zu entfalten sowie gleichzeitig zum Ausdruck zu bringen: Rhythmische Gymnastik ist Koordination von sportlicher Höchstleistung, ästhetischer Bewegung, Zeit- und Raumgefühl und gestalterischem Können. Bei den Europameisterschaften 2013 in Wien kommen im Einzelbewerb Reifen, Ball, Keulen und Band zum Einsatz. Das fünfte Handgerät, Seil, steht nicht auf dem Programm. Im Gruppenbewerb sind es fünf Reifen. Am 31. Mai feiert Caroline Weber ihren 27. Geburtstag. An diesem Tag startet die Vorzeige-Gymnastin auch zum elften Mal bei einer EM. Es wird ihre letzte sein. Mit der Heim-EM in der Wiener Stadthalle beendet die Vorarlberger Sportsoldatin ihre großartige Laufbahn.
Kommentatorin ist Gabriela Jahn. An ihrer Seite als Kokommentatorin fungiert die 22-fache Staatsmeisterin Birgit Schielin.

Das Tennismagazin "ATP World Tour Uncovered" bietet allen Tennisfans einen einzigartigen Blick hinter die Kulissen der spannendsten Turniere und zeigt die weltbesten Spielerinnen und Spieler auch abseits des Tennisplatzes. Die rund halbstündigen Magazine liefern Woche für Woche Spielerporträts, vertiefende Hintergrundstorys, Geschichten abseits der Plätze, umfassende Turnierinformationen, aber auch Tennisunterricht auf hohem Niveau und taktische Analysen durch den ehemaligen US-Player Justin Gimelstob ins Wohnzimmer. Die Magazine werden in englischer Originalsprache gesendet.

Details unter presse.ORF.at. Alle Live-Übertragungen sind außerdem via ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Live-Stream zu sehen.

(Stand vom 29. Mai, kurzfristige Programmänderungen möglich)

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0003