Karner: Chaos-Truppe der FP NÖ ist totales Desaster

Lautes Schreien und Schimpfen auf Arbeit der Polizei ist bei Sicherheit fehl am Platz

St. Pölten (OTS/NÖI) - "Mit internen Grabenkämpfen und wilden Streitereien um hochdotierte Posten ist die Chaos-Truppe der Blauen in Niederösterreich in Wahrheit ein totales Desaster", kommentiert VP-Sicherheitssprecher LAbg. Mag. Gerhard Karner heutige Aussagen von FP-Königsberger.

"Gerade wenn es um die Sicherheit der Menschen geht, ist lautes Schreien und Schimpfen der Freiheitlichen ohne wirkliches Konzept definitiv fehl am Platz. Denn im Kampf gegen organisierte Banden sind Zusammenarbeit und strategische Maßnahmen entscheidend, um die Kriminalität zurückzudrängen. Die Exekutive in Niederösterreich leistet in diesem Bereich ausgezeichnete Arbeit und hat sich die ständigen Vernaderungen der Freiheitlichen jedenfalls nicht verdient", betont der Sicherheitssprecher.

Rückfragen & Kontakt:

Volkspartei Niederösterreich, Presse
Mag.(FH) Martin Brandl
Tel.: 02742/9020 DW 140, Mob: 0664/1464897
martin.brandl@vpnoe.at
www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0001