Neue AMA-Kampagne zum Weltmilchtag

Gentechnikfreie Produktion ist entscheidender Verkaufsfaktor

Wien (OTS) - "Schon bisher zeigt die Kampagne 'Krönender Genuss', welche ausgezeichnete Qualität hinter Milch und Milchprodukten mit dem AMA-Gütesiegel steckt. Mit einem neuen Gewinnspiel im Internet und auf Facebook wollen wir pünktlich zum Weltmilchtag, der am kommenden Samstag, dem 01.06., gefeiert wird, auf den Genuss in geselliger Runde aufmerksam machen. Unter www.milchkrone.at laden wir zur Tafelrunde", berichtet Peter Hamedinger, AMA-Marketingmanager für Milch und Milchprodukte.

Das neue Gewinnspiel ist in den bereits bestehenden, leicht adaptierten TV-Spot "Suchen und Finden" integriert worden. Inhalt des Spots: Unterschiedlichste Menschen machen sich auf die Suche nach besonders ausgezeichneten Milchprodukten. Jeder hat dazu eine andere Idee, schließlich finden alle Protagonisten ausgezeichnete Molkereiprodukte mit dem AMA-Gütesiegel ganz einfach in jedem Kühlregal. Zu sehen und hören ist die Kampagne österreichweit im TV, in neuen Medien, in Print-Inseraten sowie im Hörfunk.

AMA-Gütesiegel steht für ausgezeichnete Qualität

"Die heimische Milchwirtschaft kann sich in puncto Qualität sehen lassen. Mehr als 95% der in heimischen Supermärkten angebotenen Milch tragen das AMA-Gütesiegel oder das AMA-Biozeichen und garantieren eine gentechnikfreie Produktion. Dieser in der EU einzigartige Status punktet nicht nur am Heimmarkt, sondern ist auch im qualitätsorientierten Export ein entscheidender Verkaufsfaktor", erklärt Michael Blass, Geschäftsführer der AMA Marketing, die Qualitätsstrategie.

Neue EU-Kampagne startet im Herbst

Im Herbst startet die AMA Marketing eine neue EU-Kampagne, die auf die natürlichen Leistungen der Milch aufmerksam machen wird, unter dem Motto "Milch - von Natur aus wertvoll". Sieben Länder beteiligen sich an dieser mit fundierten wissenschaftlichen Daten hinterlegten Aufklärungsarbeit. "Für die Kampagne wurde eine einzigartige Identität geschaffen, um die beeindruckende Kraft von Milch und ihre handfesten Vorteile zu zeigen. Dies manifestiert sich in einer mythischen Welt, die starke und fesselnde Bilder entstehen lässt", so Hamedinger.

Wissenswertes über die Milch

In Österreich halten 34.000 Milchbauern rund 530.000 Kühe, also im Schnitt 15 Tiere je Familienbetrieb, und liefern jährlich etwa 2,9 Mio. t Rohmilch an die Molkereien. Die durchschnittliche Milchleistung je Kuh und Jahr liegt hierzulande bei 5.500 l. Im heimischen Handel sind 50 verschiedene Milchsorten erhältlich, der Bio-Anteil dieser Produkte liegt bei 16%. Pro Kopf verbrauchen die Konsumenten 80 l Milch im Jahr, pro Monat werden dafür durchschnittlich EUR 7,- ausgegeben. Der Eiweißgehalt dieses wertvollen Lebensmittels liegt im Schnitt bei 3,3%, der Fettgehalt bei 3,6%.
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Manuela Göll
Unternehmenskommunikation AMA-Marketing
Tel.: 01/33151-404, E-Mail: manuela.goell@ama.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AIZ0001