Asfinag (1): So kommen Sie auf der Autobahn sicher an Ihr Urlaubsziel

Wien (OTS) - Sechs von zehn Urlaubsreisen werden in Österreich mit dem Auto unternommen - das Urlaubsgefühl sollte sich aber schon während der Fahrt einstellen können und nicht zum Stress oder gar zum Ärgernis werden. Für viele bringt Fronleichnam ein verlängertes Wochenende - die ASFINAG hat daher einfache Tipps zusammengestellt, wie man sicher und entspannt ans Reiseziel gelangt!

Mit folgenden einfachen Tipps kommen Sie sicher an Ihr Urlaubsziel:

  • Sicheres Beladeschema: Schweres unten, Leichtes oben. Wichtig: Das Gepäck darf nie über die Oberkante der Rücksitzlehne ragen, sonst wird es beim ersten Bremsmanöver zum Geschoß.
  • Vor dem Start Fahrzeugcheck: Reifendruck, Öl, Scheibenwasch-, Kühl- und Bremsflüssigkeit prüfen!
  • Nur ausgeschlafen ans Steuer setzen und bei Anzeichen von Müdigkeit Pausen einlegen! Mit ein paar kleinen Übungen auf Rastplätzen wird man wieder fit und konzentriert für den weiteren Reiseverlauf. Fitness-Videos für unterwegs findet man online auf www.asfinag.at, Gelegenheit für einen Zwischenstopp auf den neuen Rastplätzen der ASFINAG sowie mehr als 140 Parkplätzen.
  • Leichte Mahlzeiten zu sich nehmen und regelmäßig Wasser trinken. Kaffee und Energy Drinks helfen nicht gegen Müdigkeit.
  • Sind Kinder mit an Bord, vielfältiges Material für mehr Abwechslung mitnehmen: Spielzeug, Urlaubsmalbuch, Buntstifte, Hörspiele, etc. Speziell für Kids nicht vergessen: Sonnenschutz für die Seitenscheiben und Nackenhörnchen oder Lieblingsschlafpolster.
  • Schalten Sie das Radio für aktuelle Verkehrsmeldungen ein und achten Sie auf Hinweise der Verkehrs- und elektronischen Anzeigetafeln!
  • Rettungsgasse bilden - bei Stau und stockendem Verkehr auf Autobahnen und Schnellstraßen.

Größtmögliche Sicherheit, immer weniger Verkehrsbehinderungen und bestes Service auf Autobahnen und Schnellstraßen sind für die ASFINAG Programm: Jeder zweite Euro, den die ASFINAG investiert, fließt in die Verkehrssicherheit. Alles Wissenswerte und wichtige Infos rund um eine sichere Fahrt bietet die neue Broschüre "Ich komm sicher gut an - mit den ASFINAG Verkehrssicherheits-Tipps von A-Z". Gratis-Bestellmöglichkeit sowie viele weitere Tipps finden Sie auf www.asfinag.at !

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Christoph Pollinger, M.A.
Pressesprecher
ASFINAG
Mobil +43 (0)664 60108-16841
christoph.pollinger@asfinag.at
www.asfinag.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASF0001