Favoriten: Max Greger jr. swingt im Waldmüller-Zentrum

Wien (OTS) - Musikalische und kulinarische Schmankerln werden den Gästen am Sonntag, 2. Juni, im "Waldmüller-Zentrum" (10., Hasengasse 38) offeriert. Die Arbeitsgemeinschaft "Kultur 10" konnte den bekannten Jazz-Pianisten und Sänger Max Greger jr. für ein Gastspiel in Favoriten gewinnen. Bei einem "Jazz- und Swing-Brunch" tritt der Sohn des legendären Big Band-Chefs Max Greger mit der Gruppe "Allstars International", angeführt vom Wiener Schlagzeuger Heini Altbart, auf. Max Greger jr. ist ein anerkannter Solo-Musiker, hat sich als Studio-Instrumentalist einen Namen gemacht und wirkt als Pianist im Orchester seines Vaters mit. "Der junge Greger" ist ein gern gesehener Gast bei großen Jazz-Festivals und spielt laufend in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Beginn der garantiert beschwingten Veranstaltung ist um 11.00 Uhr. Neben dem Ohrenschmaus erwartet das Publikum so manche Gaumenfreude, zubereitet vom Gastronom "Der Ringsmuth". Die Preise für Speis und Trank sind erschwinglich. Karten für den "Jazz- und Swing-Brunch" kosten 7 Euro. Informationen und Reservierungen: Tel. 0660/464 66 14, Tel. 0699/814 49 056 bzw. E-Mail waldmuellerzentrum@chello.at.

Allgemeine Informationen:

o Max Greger jr. und Heini Altbart: www.heini-altbart.at/index.php/max-greger-jr o Arbeitsgemeinschaft "Kultur 10": www.wien-favoriten.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004