"Licht ins Dunkel"-Staffelsieg beim IRONMAN 70.3 in St. Pölten

Erfolg für Rot-Weiß-Rot: Unter den Staffelteams "Relayed Mixed" belegte das "Licht ins Dunkel"-Team Platz eins

Wien (OTS) - Eisige Temperaturen verhinderten den Schwimmstart der 2.400 Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim St.-Pölten-Triathlon am Sonntag, dem 26. Mai 2013. Trotz maximal 10 Grad Celsius Außentemperatur und 50 km/h starkem Wind feuerten die begeisterten Zuschauerinnen und Zuschauer die Spitzensportlerinnen und -sportler vom Rand der 90,1 Kilometer langen Rad- und 21,1 Kilometer langen Rennstrecke aus an.

Das "Licht ins Dunkel"-Staffelteam bestehend aus Christian Tschida, Erwin Seimann und Barbara Battisti konnte unter den Staffelteams "Relayed Mixed" mit einer Zeit von 4:23 Stunden den ersten Platz erzielen.
In der Einzelwertung unterstützte in diesem Jahr erstmals Paratriathlon-Weltmeister Christian Troger das "Licht ins Dunkel"-Team und belegte mit 5:24 Stunden den 1.311. Platz von 2.400 Startenden - ebenfalls eine beachtliche Leistung.

Insgesamt also ein guter Auftakt für das "Licht ins Dunkel"-Team, das sich heuer bereits zum dritten Mal den IRONMAN-AUSTRIA-Herausforderungen stellt. Die "Licht ins Dunkel"-Aktion und das Team werden von namhaften Partnern und Unternehmen unterstützt, die sich neben dem Spitzensport insbesondere für hilfsbedürftige Kinder engagieren. Der Erlös - im Vorjahr waren es 110.000 Euro - kommt dem Verein "Licht ins Dunkel" und somit behinderten Kindern und deren Familien in Österreich zugute.

IRONMAN AUSTRIA 2013 in Kärnten und Zell am See

Über die volle Distanz von 3,8 Kilometer Schwimmen, 180 Kilometer Radfahren und 42,2 Kilometer Laufen geht es dann beim IRONMAN AUSTRIA in Kärnten, der am Sonntag, dem 30. Juni, rund um und quer durch den Wörtersee führt. Die letzte sportliche Herausforderung der IRONMAN-AUSTRIA-2013-Veranstaltungen findet am 1. September in Zell am See - Kaprun statt, das damit zum zweiten Mal Austragungsort eines IRONMAN-70.3-Bewerbes ist.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK0001