"Frühschoppen aus dem neuen Fernsehgarten des ORF Salzburg" zu Fronleichnam in ORF 2

Stargast: Karl Ploberger - der Fernsehgärtner der Nation

Wien (OTS) - Eine neue Grünoase für Salzburg: Zu Fronleichnam, am 30. Mai 2013, präsentiert Moderatorin Ute Köck um 12.00 Uhr in ORF 2 den "Frühschoppen aus dem neuen Fernsehgarten des ORF Salzburg". Nicht fehlen darf natürlich der TV-Gärtner der Nation - Karl Ploberger -, der auch einige Tipps und Tricks fürs richtige Garteln mit im Gepäck hat. Nachhaltigkeit ist in einem Garten am besten erlebbar und kann zur Bewusstseinsbildung der Bevölkerung beitragen, pfleglich mit dem Lebensraum umzugehen, davon ist Roland Brunhofer, Landesdirektor des ORF Salzburg, überzeugt. Deshalb hat er das Projekt Fernsehgarten initiiert und umgesetzt. Hier finden sich nicht nur die fünf Bezirke des Landes aus gärtnerischer Sicht wieder, sondern auch der Großglockner und der Wasserreichtum des Landes.

"Natur im Garten"-Moderator Karl Ploberger (sonntags um 16.05 Uhr in ORF 2) stellt den neuen und öffentlich zugänglichen Fernsehgarten auf dem Gelände des Landesstudios vor. Außerdem weiß er, welche Garten-und Balkontrends im heurigen Sommer angesagt sind. So viel sei verraten - es wird beerig. Helmut Karl von den "Barbecue Bulls" ist einer der erfolgreichsten österreichischen Grillmeister. Er nützt den Fernsehgarten für eine feiertägliche "Grillerei" und zeigt die aktuellen Grilltrends.

Die Harmonie von Natur und Kultur zeichnet die Stadt Salzburg aus, denn Salzburg ist eine grüne Stadt: Ob "grüne" Aus- und Einblicke von den Stadtbergen oder öffentliche Gärten und Parkanlagen - das Tüpfelchen auf dem "I" sind die prächtig bepflanzten Verkehrsinseln, ist sich Gartenamtsleiter Christian Stadler sicher. Fünf denkmalgeschützte historische Gartenanlagen, darunter der Hellbrunner Schlossgarten und der Mirabellgarten, gibt es allein in Salzburg und der näheren Umgebung. Was diese Gärten von den heutigen unterscheidet, weiß Gartenexperte Wolfgang Saiko.

Einblick in einen versteckten Garten, den Klostergarten der Kapuzinermönche am gleichnamigen Stadtberg, gewährt Bruder Norbert. Für ihn ist Gartenarbeit Freude und Therapie, denn hierbei kommt man seiner Meinung nach der Schöpfung nahe. Und sogar zwei Weingärten gibt es mittlerweile am Mönchsberg. Wie die ersten Jahrgänge munden, berichtet Josef Giretzlehner.

Musikalisch unterhalten die bereits international erfolgreiche Gruppe Blechhaufen, die jungen Aufsteigerinnen Alma, Bleamibrocker und das Mädchenterzett Salzburger Dreiklang.

Der "Frühschoppen aus dem neuen Fernsehgarten des ORF Salzburg" ist eine Produktion des ORF-Landesstudios Salzburg. Regie führt Kurt Liewehr. Die Sendung ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage lang als Video-on-Demand in der ORF-TVthek (tvthek.ORF.at) abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0003