SP-Mladensich: Bezirks-VP weiß nicht, wer wofür zuständig ist

Wien (OTS/SPW-K) - "Mit der heutigen Aussendung beweist die Bezirks-VP nur eines: ihre mangelnden Kenntnisse, wer wofür zuständig ist", so Leopoldstädter SP-Klubobmann Kresimir Mladensich am Freitag. "Um Alkoholverbote zu erlassen, bedarf es eines Gesetzes - und das liegt nicht der Kompetenz eines Bezirks."

In Richtung FP-Gemeinderat Seidl ergänzt Mladenich: "Diese ewig gleichen, inhaltlich abstrusen Aussendungen langweilen mittlerweile. Seidl soll sich, statt ständig die Unwahrheit zu behaupten, in den Bezirk bewegen um zu sehen, was die Bezirksvertretung mit SP-Vorsteher Charly Hora für die Bewohnerinnen und Bewohner der Leopoldstadt leistet."

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Klub Rathaus, Presse
Tel.: (01) 4000-81 925
www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10001