Drei Länder eine Sprache -

Deutschland, Österreich und die Schweiz auf der Bukarester Buchmesse "Bookfest 2013"

Bukarest (OTS) - Die diesjährige Bukarester Buchmesse "Bookfest 2013" vom 29. Mai bis 2. Juni 2013 widmet der Literatur aus dem deutschsprachigen Raum einen besonderen Schwerpunkt. Die Gastländer Deutschland, Österreich und die Schweiz werden unter dem Motto "Drei Länder - eine Sprache" die Bücher und AutorInnen ihrer Länder gemeinsam präsentieren - und auch Liechtenstein wird mit einer kleinen Buchkollektion vertreten sein. Im Mittelpunkt dieses Schwerpunktauftritts steht ein gemeinsamer Messestand mit aktuellen Büchern aus den drei Ländern, ein Café-Bereich und eine deutschsprachige Buchhandlung. Zeitgleich mit der Bukarester Buchmesse findet ein umfangreiches Lese- und Seminarprogramm mit insgesamt 24 Gästen - AutorInnen, Slam-PoetInnen, einer Illustratorin sowie Übersetzungs- und LiteraturexpertInnen - aus Deutschland, Österreich und der Schweiz statt.

Im Rahmen des vom Österreichischen Kulturforum Bukarest kuratierten Programms werden aus Österreich der Georg Büchner-Preisträger Josef Winkler, die Rauriser Literaturpreis-Trägerin Julya Rabinowich, der Adalbert-von-Chamisso-Preisträger Michael Stavaric, die Grafikerin und Bilderbuch-Illustratorin Renate Habinger, Slam-Poetin Mieze Medusa & Tenderboy sowie das Projekt "Divan. Rumänische Sofafahrten" des bildenden Künstlers Josef Trattner präsentiert. Die am "Bookfest 2013" teilnehmenden österreichischen Verlage sind: Jung und Jung Verlag, Verlag A. Pustet und Musikwissenschaftlicher Verlag - sowie eine Reihe weiterer Verlage, die ihre in Wettbewerben prämierten Bücher präsentieren werden.

Organisatoren der Veranstaltung sind das Goethe Institut Bukarest, die Frankfurter Buchmesse, das Deutsche Auswärtige Amt, die Deutsche Botschaft Bukarest, die Schweizerische Botschaft Bukarest, die Österreichische Botschaft Bukarest, das Österreichische Kulturforum Bukarest, das AußenwirtschaftsCenter Bukarest und der Hauptverband des Österreichischen Buchhandels. Partner und Sponsoren der Veranstaltung sind u.a. das BMUKK, die Frankfurt Academy, Pro Helvetia, der Schweizer Buchhändler- und Verlegerverband, TRADUKI, BCR und der Swiss Sponsors' Fund Romania. Die Veranstaltung erfolgt im Rahmen der Internationalisierungsoffensive go-international, einer Initiative des Bundesministeriums für Wirtschaft, Familie und Jugend und der Wirtschaftskammer Österreich.

Das detaillierte Programm zur Buchmesse kann unter
http://blog.goethe.de/treitari/index.php?/ und Informationen zu den
österreichischen Veranstaltungen können auf der Homepage des Österreichischen Kulturforums Bukarest www.austriacult-bucuresti.ro/ abgerufen werden.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichisches Kulturforum Bukarest
Tel.: +40212015621
Email: bukarest-kf@bmeia.gv.at
Web: www.austriacult-bucuresti.ro

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MAA0002