Tatkräftiges Engagement für sichere Schulwege

LSth. Rüdisser würdigte Leistungen der Vorarlberger Elternlotsen

Dornbirn (OTS/VLK) - Landesstatthalter Karlheinz Rüdisser begrüßte am Donnerstag, 23. Mai 2013, rund 100 Vorarlberger Elternlotsen in Dornbirn, um ihnen für ihren freiwilligen Einsatz zu danken. "Die Sicherheit auf den Schulwegen wird in Vorarlberg intensiv gefördert. Die Elternlotsen sind dabei eine wertvolle und unverzichtbare Hilfe", betonte Rüdisser.

Im laufenden Schuljahr sind in Vorarlberg über 300 Elternlotsen an 20 Straßenübergängen in allen Bezirken tätig. Sie sorgen dafür, dass viele Kinder tagtäglich den Schulweg sicher zurücklegen können. Die ehrenamtlichen Lotsen sind jedes Jahr bis zu 8.000 Stunden im Einsatz. "Dieses tatkräftige Engagement verdient Anerkennung und Lob und darf nicht als Selbstverständlichkeit betrachtet werden", sagte der Landesstatthalter. Rüdisser bedankte sich gleichzeitig auch bei der Polizei für die Ausbildung und die Betreuung, beim Kuratorium für Verkehrssicherheit für die Ausstattung und bei der AUVA für die Versicherung der Elternlotsen.

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20141, Fax: 05574/511-920196
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

Hotline: 0664/625 56 68, 625 56 67

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0003