"Bewusst gesund": Sanfter Eingriff bei Hämorrhoiden

Außerdem am 25. Mai: Gesundes Gemüse - mit Brokkoli statt Antibiotika

Wien (OTS) - Ricarda Reinisch präsentiert in "Bewusst gesund" am Samstag, dem 25. Mai 2013, um 17.05 Uhr in ORF 2 folgende Beiträge:

Heimliches Leiden - sanfter Eingriff bei Hämorrhoiden

Hämorrhoiden sind die Blutgefäßpolster, die dem Feinverschluss des Afters dienen. Als Krankheit gelten sie nur, wenn sich diese Gefäße vergrößern und Beschwerden wie Blutungen, Jucken, Druckgefühl und Schmerzen verursachen. Viele Menschen scheuen allerdings den Besuch beim Arzt, um ihre Beschwerden abklären zu lassen. Über Hämorrhoiden zu sprechen ist immer noch tabu. Auch die Angst vor der Therapie ist groß, denn im fortgeschrittenen Stadium hilft oft nur ein operativer Eingriff. Neben der sehr wirkungsvollen, aber schmerzhaften chirurgischen Entfernung der lästigen Knoten gibt es seit einigen Jahren eine neue Technik, die wesentlich schmerzärmer ist: Dabei werden mit Hilfe von Ultraschall die blutzuführenden Arterien abgebunden und das Gewebe gerafft. Österreichische Ärzte haben jetzt in einer Studie untersucht, für welche Patientinnen und Patienten sich diese Technik eignet und wie hoch die Erfolgschancen sind. Den Beitrag gestaltete Sylvia Unterdorfer.

Starkes Training - der bulgarische Sandsack hilft Golfern

Mit dem schönen Wetter startet auch die Golfsaison. Beim Golfen zeigt sich aber auch, wie schlechte Vorbereitung und ein ungenügendes Muskelkorsett am Rumpf zu Beschwerden an den Extremitäten wie Golfschulter, Golferellbogen, Beschwerden im Unterarm oder Handgelenk führen können. Die gute Nachricht: Mit einem speziellen Training lassen sich solche Verletzungen vermeiden - und davon können auch Nichtgolfer profitieren. Ein Beitrag von Christian Kugler.

Gesundes Gemüse - mit Brokkoli statt Antibiotika

Brokkoli ist ein gesundes Gemüse. Aber wie gesund es ist, weiß man erst seit Kurzem. Intensive Forschungen haben gezeigt, dass dieses grüne Gemüse tumorhemmende Wirkung zeigt, und zwar unter anderem bei Prostatakrebs. Außerdem wirkt Brokkoli bei Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes in manchen Fällen genauso gut, wie eine Kombination von mehreren Antibiotika und das ohne jede Nebenwirkung. So kann man vielen Erkrankungen in diesem Bereich vorbeugen oder sie sogar heilen. "Bewusst gesund" bringt nicht nur die neuesten Erkenntnisse über die Brokkolitherapie, sondern auch einige ganz spezielle Rezepte, die zur heilsamen Wirkung auch noch einen kulinarischen Genuss garantieren. Den Beitrag gestaltete Christian Kugler.

"Bewusst gesund"-Tipp zum Thema "Gesichtslähmung"

Ein herabhängender Mundwinkel ist oft ein typisches Zeichen einer fast immer einseitig auftretenden Gesichtslähmung. Manchmal fällt sie kaum auf, manchmal wirkt sie sehr störend; der Geschmacksinn geht verloren, essen und sprechen fällt schwer. Nähere Informationen zum Thema gibt Univ.-Prof. Dr. Siegfried Meryn.

Die Sendung ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage auf der Video-Plattform ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Video-on-Demand abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0007