FPÖ-TV: Medientheater wegen Zuwanderungskritik

Islam verdrängt Christentum - Neuaufstellung der FPÖ NÖ - Rotes Märchen über Wasser-Privatisierung

Wien (OTS) - Getreu dem Motto "Österreich zuerst" hinterfragen die Freiheitlichen Zuwanderung kritisch und zeigen deren negative Aspekte schonungslos auf. Diese altbekannte Tatsache überrascht die heimische Medienlandschaft scheinbar immer aufs Neue. Eine bereits vor zwei Jahren veröffentlichte Passage im Handbuch freiheitlicher Politik sorgt für ein hysterisches Medientheater. Die FPÖ-Kritik zu den Auswirkungen der Massenzuwanderung wird skandalisiert.

Wie berechtigt die Kritik ist, zeigt der Umstand, dass die christliche Leitkultur in Österreich immer stärker zurückgedrängt wird. Zahlreiche Islambauten stehen an, während einer unter Denkmalschutz stehenden Kirche der Abriss droht. Um die religiösen Gefühle der muslimischen Zuwanderer nicht zu verletzen, verschwinden selbst Kreuze aus den Klassenzimmern. Das neue FPÖ-TV-Magazin zeigt den Vormarsch des Islam auf.

Die FPÖ in Niederösterreich stellt die Weichen für die Zukunft neu. Barbara Rosenkranz hat ihren Rücktritt als Landesparteiobfrau angekündigt. Bei einem außerordentlichen Landesparteitag Anfang Juni soll Walter Rosenkranz zum neuen Obmann gewählt werden. Er will die Mannschaft verbreitern und möglichst viele Funktionäre einbinden.

"Die SPÖ schützt das Wiener Wasser." - Um diese Legende vor der Wiener Volksbefragung im März zu verbreiten, schreckten die Roten auch vor Unterstellungen und Falschbehauptungen nicht zurück. Dass die FPÖ das Wiener Wasser privatisieren wolle, müssen die Genossen jetzt richtig stellen.

Das FPÖ-TV-Magazin erscheint immer am Donnerstag pünktlich um 11 Uhr auf http://www.fpoe-tv.at und im Youtube-Kanal
http://www.youtube.com/fpoetvonline.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Parlamentsklub
Tel.: 01/ 40 110 - 7012
presse-parlamentsklub@fpoe.at

http://www.fpoe-parlamentsklub.at
http://www.fpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0006