Rekordwert für Austro-"Tatort": "Unvergessen" mit höchstem Marktanteil seit 2011

ORF-Premiere mit bis zu 878.000 Sehern

Wien (OTS) - Ein großes Jubiläum und ein Quotenerfolg - mit einem Marktanteil von 30 Prozent erzielte Sascha Biglers "Tatort"-Debüt, das gestern, am Pfingstmontag, dem 20. Mai 2013, als ORF-Premiere zu sehen war, einen Rekordwert seit 2011. Bis zu 878.000 Seherinnen und Seher waren um 20.15 Uhr in ORF 2 dabei, als Harald Krassnitzer in "Unvergessen" (auch als Hörfilm) zum 30. Mal an einen "Tatort" gerufen wurde. Durchschnittlich verfolgten diesen Jubiläumsfall, für den erstmals Kärnten zur Kulisse wurde, 836.000 Zuschauerinnen und Zuschauer (21 Prozent in der Zielgruppe 12-49 Jahre).

ORF-Fernsehdirektorin Mag. Kathrin Zechner: "Mein besonderer Dank geht an die Macher vor und hinter der Kamera dieses ausgesprochen spannenden und intelligent gemachten Österreich-'Tatorts'. Die heimischen 'Tatorte' mit den unverwechselbaren Protagonisten Harald Krassnitzer und Adele Neuhauser sind dynamisch, aktuell, brisant und menschlich. Ich werde nicht müde, darauf hinzuweisen, wie wichtig solche Geschichten und Formate für unseren Markt sind und wie sehr unser TV-Publikum diese heimischen Storys schätzt. Wer soll diese Geschichten erzählen, wenn nicht der ORF? Ich gratuliere zum Krimi-Jubiläum von Harald Krassnitzer und freue mich für unser Publikum auf die kommenden kriminalistischen Einsätze an österreichischen Tatorten."

Sascha Biglers "Tatort"-Debüt

In weiteren Rollen standen neben Krassnitzer und Neuhauser u. a. Tanja Raunig, Merab Ninidze, Juergen Maurer, Bojana Golenac, Peter Raffalt, Christopher Ammann, Aaron Karl, Peter Mitterrutzner, Hubert Kramar, Stefan Puntigam und Gerhard Liebmann vor der Kamera. Für Regie und Drehbuch (nach Motiven von Bernd Liepold-Mosser) zeichnete - erstmals bei einem "Tatort" - Sascha Bigler verantwortlich. Mehr zum Inhalt ist online unter http://presse.ORF.at zu finden. "Tatort -Unvergessen" ist eine Produktion des ORF, hergestellt von Graf Filmproduktion mit Unterstützung des Landes Kärnten. Mehr zum Inhalt ist online unter http://presse.ORF.at abrufbar.

"Tatort - Unvergessen" ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage als Video-on-Demand auf http://tvthek.ORF.at abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0005