WorldMediaFestival: Auszeichnung für "ABC Bär"

"intermedia-globe Gold"-Award für "okidoki"-Format

Wien (OTS) - Auszeichnung für "okidoki": Beim diesjährigen WorldMediaFestival in Hamburg wurde gestern, am Mittwoch, dem 15. Mai 2013 auch eine ORF-Produktion ausgezeichnet. In der Kategorie "Entertainment" ging der "intermedia-globe Gold"-Award an die ORF-Serie "ABC Bär", die seit September 2012 Vorschulkindern und Schulanfänger/innen mit viel Musik, Spaß und lustigen Liedern die Freude am Lernen sowie die Prinzipien des Zusammenlebens vermitteln.

"ABC Bär" - jeweils am Samstag in Doppelfolge um 7.35 und 7.50 Uhr in ORF eins

Ein Baum, der aus einem Auto wächst und auch noch ein Baumhaus trägt? Singende Frösche und eine Kuh, die Zahlen liebt? So etwas gibt es nur beim "ABC Bären" und seinen Freunden!
In spannenden Abenteuern, die der "ABC Bär" mit seinen Freunden Iggi dem Igel, Box dem Biber, Mona Muh der Kuh, Pim dem kleinen Pinguinküken und den lustigen Platscho-Fröschen erlebt, lernen die jüngsten Zuseher/innen mit Anderen zusammenzuleben und in bunten Spielen werden ihnen in jeder Folge eine Zahl von eins bis zehn und ein Buchstabe des Alphabets vorgestellt. Witzige und lehrreiche Songs runden das Format ab und sorgen für Abwechslung und Unterhaltung von der ersten bis zur letzten Minute.

Die von Thomas C. Brezina erdachte und von KidsTV aufwendig produzierte Puppenshow steht für zeitgemäßes und kindergerechtes Qualitätsfernsehen, das sich auch im internationalen Vergleich behaupten kann. Der "ABC Bär" ist Edutainment vom Feinsten für Kinder von drei bis sieben Jahre. Der "ABC Bär" ist eine Produktion von KidsTV in Zusammenarbeit mit Story & Co. für den ORF.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0007