"AUSTRIAN Film Commissions & Funds" am Filmmarkt der Filmfestspiele in Cannes

Wien (OTS) - Unter der Dachmarke AUSTRIAN Film Commissions & Funds präsentiert Österreich seine außerordentlichen Filmlocations zum vierten Mal auf dem Filmmarkt der Internationalen Filmfestspiele in Cannes. AUSTRIAN Film Commissions & Funds sind vier regionale Filmcommissions (Vienna Film Commission, Lower Austrian Film Commission, Cinestyria Filmcommission and Fonds, Cine Tirol Film Commission) sowie FISA, die Filmförderung des Wirtschaftsministeriums.

Der Gemeinschaftspavillon mit großzügiger Terrasse im Village Pantiero ist Anlaufstelle für internationale ProduzentInnen, RegisseurInnen und Locationscouts sowie Homebase für Gespräche und Networkingaktivitäten aller österreichischen Filmschaffenden in Cannes. Der Stand (Pavillon 207) in unmittelbarer Nähe zum Yachthafen wurde von der österreichischen Ausstatterin Verena Wagner gestaltet, ist in den Grundfarben rot und weiß gehalten und bricht die Klischees der vier beteiligten Bundesländer.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Michael Reutz
Tel.: +43 1 4000 87000
reutz@viennafilmcommission.at
www.viennafilmcommission.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VFC0001